100 Tage bis zum Hessentag

Startklar?!

100Tagevorher (c) Bistum Mainz, Sommer
100Tagevorher
Mi 26. Feb 2020
Anni Marschall

Bad Vilbel. Heute in 100 Tagen ist es soweit: Dann öffnet der 60. Hessentag in Bad Vilbel seine Pforten. Das Landesfest findet von Freitag, 5., bis Sonntag, 14. Juni, statt und auch die Katholische Kirche ist unter dem Motto „Katholisch in Hessen – paradiesisch“ mit dabei.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein besonderes Virtual Reality (VR)-Erlebnis: Mit speziellen VR-Brillen bewegt man sich fotorealistisch vom Dach von St. Nikolaus zum Dach des Senders Hit Radio FFH. Hit Radio FFH ist auch der Medienpartner des Auftritts der Katholischen Kirche beim Hessentag. Das Bistum Mainz und das Dekanat Wetterau-West präsentieren ihr Angebot rund um die Kirche St. Nikolaus, die direkt an der Hessentagsstraße liegt.

 

Leitfaden des Programms ist der Schöpfungsbericht der Bibel:

Jeder Tag des Hessentags wird beim Auftritt der Katholischen Kirche einen Teil des Schöpfungsberichts zum Thema haben. Die Kirche ist ab 12.00 Uhr geöffnet: In der Kirche St. Nikolaus finden Besucherinnen und Besucher Angebote zur Ruhe und Entspannung fern vom Trubel des Hessentags sowie Mitmach-Angebote.

Täglich um 18.00 Uhr wird ein Gottesdienst gefeiert, der von Pfarreien aus dem Dekanat Wetterau-West gestaltet wird. Um 20.00 Uhr sind verschiedene Veranstaltungen vorgesehen: neben Konzerten wird es auch einen Preacher Slam und eine musikalische Bildbetrachtung geben. Um 22.00 Uhr endet das Programm mit dem Nachtgebet „Kurz-Schluss“ in der Marienkapelle von St. Nikolaus.

Die Freifläche rund um die Kirche St. Nikolaus (geöffnet ab 10.00 Uhr) ist als Paradiesgarten mit biblischen Blumen und Pflanzen gestaltet: Auch er soll ein Ruhepol für die Besucherinnen und Besucher sein. Betreut werden die Besucherinnen und Besucher von rund 120 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus der Pfarrei und dem Dekanat. Darüber hinaus wird die Katholische Kirche auch beim Hessentagsumzug am Abschlusstag unter anderem mit einem „paradiesisch geschmückten“ Blumenwagen dabei sein.

 

Gottesdienste beim Hessentag

Weihbischof und Generalvikar Dr. Udo Markus Bentz wird am Sonntag, 7. Juni, um 11.30 Uhr einen Ökumenischen Gottesdienst zum Hessentag auf der Bad Vilbeler Burg gemeinsam mit Vertretern der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau (EKHN) feiern. An Fronleichnam, 11. Juni, wird es einen Gottesdienst geben, zu dem Domkapitular Prälat Hans-Jürgen Eberhardt, Personaldezernent des Bistums Mainz, erwartet wird. Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf wird voraussichtlich am Freitag, 12. Juni, zwischen 14.00 und 16.00 Uhr das Hessentagsgelände der Katholischen Kirche besuchen.