Entspannte Teilnehmerinnen (c) bss

„Aktive Mittagspause“ wird fortgesetzt

Entspannte Teilnehmerinnen
Datum:
Fr. 7. Jan. 2022
Von:
Hans-Georg Orthlauf-Blooß

Seit letztem Jahr lädt die Betriebsseelsorge im Bistum Mainz jeweils dienstags für eine halbe Stunde zu einer Aktiven Mittagspause mit Qi -Gong ein. Jeweils um 12.30 Uhr wird der „virtuelle Pausenraum“ geöffnet. Ab Januar, danach wöchentlich bis Ostern lädt die Betriebsseelsorge zusammen mit Dipl. Sozialpädagogin Ruth Hammer per Live-Video zum Mitmachen ein.

"Sich körperlich lockern, geistig erfrischen, seelisch entspannen und dabei in Kontakt kommen mit sich selbst und anderen", umschreibt Ruth Hammer ihren Ansatz. Geschehen soll dies mit einfachen Qi-Gong Bewegungen, mit Klopf- und Massageimpulsen und kleinen Meditationen, die die erfahrene Qi-Gong-Lehrerin vor der Kamera anleitet. Wer Zuhause oder im Büro aktiv vor dem PC oder dem Tablet mitmacht, sagt sie, habe die Chance, den Geist zu wecken, Kopf, Nacken und Rücken zu entspannen, sich den Staub aus den Lungen zu klopfen und zur inneren Ausgeglichenheit zurückzufinden. Die Übungen sind leicht zu erlernen – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Interessierte können jederzeit neu einsteigen. Benutzt wird die Videoplattform Cisco webex Meetings. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen