Gönn dich dir selbst

Oasentag für Betriebs-, Personalräte und Mitarbeitervertretungen

abgesagt (c) Pia Kuner
Freitag, 24. April 2020 14:30 - Samstag, 25. April 2020 15:00
Ockenheim, Kloster Jakobsberg
Am Jakobsberg 1
55437 Ockenheim

Oasen sind Orte, wo der Durst gestillt wird und die Vorratstaschen neu befüllt werden. In der Sicherheit der Oase findet Erholung und Austausch statt, bevor es wieder auf die raue Wegstrecke geht. 
In unseren Oasentagen laden wir zum persönlichen Innehalten und Auftanken ein. 24 Stunden, die den Alltag unterbrechen, die Zeit lassen für die Begegnung mit sich selbst, mit Gott und den anderen Teilnehmer/innen. Unterschiedliche Elemente werden Sie an diesen Tagen finden: Impulse zum Weiterdenken, Austausch untereinander, sich selbst ganz wahrnehmen mit Leib und Seele, zur Mitte finden und sich ausrichten auf Gott.  
Zu diesen Oasentagen laden wir Arbeitnehmervertreter/innen (Betriebs-, Personalräte, Mitarbeitervertreter/innen, Schwerbehindertenvertreter, Vertrauensleute etc.) herzlich ein!

 

 

Wer mit sich selbst schlecht umgeht, wem kann der gut sein?“ fragte schon vor 900 Jahren Abt Bernhard von Clairvaux und er gab den guten Rat: „Gönne dich dir selbst!“ Dazu laden wir in unseren Oasentagen ein: „Sich selber gut sein, sich selber wieder auf die Spur kommen und die eigene Mitte und das persönliche Gleichgewicht wieder entdecken!“

Organisatorisches

Zeiten Die Oasentage beginnen Freitag um 14.30 Uhr und enden Samstag 15.00 Uhr
Ort Kloster Jakobsberg, 55437 Ockenheim
Leitung Hans-Georg Orthlauf-Blooß, Michael Ohlemüller, Angela Gessner
Kosten € 60,-- Vollpension, Unterbringung im Einzelzimmer mit Dusche, WC und Telefon
Anmeldung bei den Regionalstellen oder online über unsere Website www.arbeitswelt-bistum-mainz.de.
Weitere Informationen erhalten Sie circa vier Wochen vor Beginn.

Anmeldung

Gönn dich dir selbst

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen