Nachruf Andreas Mengelkamp

Wir trauern um unseren Kollegen, Mitstreiter und Freund

Andreas Mengelkamp (c) BSS Südhessen
Dienstag, 3. September 2019 18:00

Er verstarb am 29. Juli 2019 für uns alle plötzlich und unerwartet. Viele Jahre haben wir zusammen für den Sonntagsschutz gearbeitet, gestritten und versucht, möglichst viele Menschen von der Notwendigkeit des arbeitsfreien Sonntags zu überzeugen. Andreas war dabei einer der Aktivsten, der sehr viel Zeit, Kraft und Engagement investierte, um unser gemeinsames Anliegen in Kirchen, Gewerkschaften und anderen gesellschaftlichen Einrichtungen und Organisationen zum Bedürfnis auch anderer zu machen.

Demo 1 (c) BSS

Er stand uns nicht bloß als Christ, Funktionsträger in der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und Mitglied der Gewerkschaft ver.di sehr nahe. Wir lernten ihn nach der Gründung der „Allianz für den freien Sonntag Hessen" im Jahr 2010 auch menschlich schätzen. Noch heute sind wir dankbar für seine zahlreichen Anregungen zur Diskussion, für Veranstaltungen und eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit. Erst kürzlich ging er mit dem klaren Vorhaben in Rente, sich auch noch stärker in die Arbeit der „Allianz für den freien Sonntag" einbringen zu wollen.

Demo 2 (c) BSS

Mit seinem überraschenden Tod sind diese hoffnungsvollen und im besten Sinne ehrgeizigen Ziele für ihn leider unerreichbar geblieben. Doch werden wir ihm nicht nur ein ehrendes Gedenken bewahren, sondern in seinem Sinne weiter für den Schutz des arbeitsfreien Sonntags wirken.

Lieber Andreas, ruhe in Frieden. Wir sind über Deinen Tod immer noch tief bestürzt, aber auch dankbar, dass wir mit Dir ein schönes Stück eines gemeinsamen Weges gehen durften.

Frankfurt, im Juli 2019

Allianz für den freien Sonntag Hessen

Ingrid Reidt

Dr. Ralf Stroh

Rainer Petrak

Bernhard Schiederig