Sehen wir in Zukunft alt aus?

Das Forum Solidarische Politik im Kreis Groß-Gerau lädt ein

Donnerstag, 24. Oktober 2019 19:00 - 21:00

Schloss Dornberg

Kreisvolkshochschule

Hauptstraße 1

Groß-Gerau

Wie steht es um die pflegerische Versorgung von älteren Menschen im Kreis Groß-Gerau?

Alte Menschen zu pflegen und menschenwürdig zu versorgen ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe! Gerade aufgrund der demografischen Entwicklung ist es dringender denn je, notwendige und wirksame politische Weichenstellungen unverzüglich in die Wege zu leiten.

An dem Abend soll ein Einblick in die gegenwärtige und die künftige Versorgungssituation im Kreis Groß-Gerau gewährt und kritisch mit den Verantwortlichen und den Beschäftigten beleuchtet werden.

Was passiert, wenn nichts passiert? Welche Veränderungen sind unverzichtbar, um die pflegerische Versorgung älterer Menschen zu sichern und die Beschäftigten anständig zu behandeln und zu bezahlen.

Darüber wollen wir reden und Vorschläge entwickeln.

Einstieg:

Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Pflegesituation im Kreis GG,  das Hilfenetz im Kreis, wichtige Schritte zur Sicherung der Versorgung und Pflege

Stefanie Steinfeld, FB Soziale Sicherung/ Sozialplanung (Altenhilfeplanung) im Kreis GG.

Statements aus der Praxis:

  • Ingo Pfeiffer, Stellv. Pflegedienstleiter Ambulantes Pflegeteam im Ried
  • Andreas Wagner, Leiter Seniorenzentrum Stockstadt
  • Netzwerk Pflege Rüsselsheim (Beschäftigte in der Pflege)

Aussprache und Diskussion

Veranstalter

Forum Solidarische Politik im Kreis Groß-Gerau

in Kooperation mit
DGB-Ortsverband
Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Katholischen Betriebsseelsorge Südhessen
Arbeit und Leben (DGB/VHS) Südhessen.

Für das Forum Solidarische Politik: Monika Hettwer, Bernd Schiffler, Michael Puhlmann, (Koordination)

Inhaltliche Vorbereitung: Conny Best, Christiane Böhm, Dr. Harald Braun, Monika Hettwer und  Ingrid Reidt

Anmeldung:

www.kvhsgg.de/politik;
per Mail: info@kvhsgg.de  
oder Telefon: 06152 - 1870-0.

Der Eintritt ist frei.

Mehr