Schmuckband Kreuzgang

Carl Zuckmayer: Die Fastnachtsbeichte

Dr. Petra Urban, Bingen

Literarische Soirée (c) Pixelio
Literarische Soirée
Termin: Dienstag, 12.02.19 - 19:00
Große Werke im Gespräch
Erbacher Hof Mainz
Grebenstr. 24 - 26
55116 Mainz
In gemütlicher Runde, bei einem Glas Wein und einer Brezel, wollen wir ins Gespräch kommen und die Lektüre mit Verstand und Herz auf das prüfen, was sie uns heute noch zu sagen hat. Ob sie gar, wie Franz Kafka es formuliert hat, zur Axt für das gefrorene Meer in uns wird.

Von Gottfried Benn stammt der Satz: „Kommt, reden wir zusammen / wer redet, ist nicht tot..." Der Dichter hat Recht. Sprachlosigkeit kommt einer gewissen Erstarrung gleich. Wer Worte sucht und findet, ist lebendig, ist im Fluss. Wo ich rede, da bin ich.
Im Gespräch über Klassiker der Literatur wollen wir uns den großen, den ewigen Themen annähern, die da heißen: Liebe, Leidenschaft und Glück, aber auch Einsamkeit, Krankheit und Trauer.

Der Kurs wendet sich an Menschen - akademisch gebildet oder nicht - die Lust verspüren, sich durch literarische Texte in neue Denk- und Gefühlsräume locken zu lassen. In diesem Kreis kann jeder die Erfahrung machen: Nicht nur das Lesen selbst, sondern gerade der gemeinsame Austausch über das Gelesene ist erhellend und horizonterweiternd. Denn dies ist das Ziel unseres Literaturkreises: das erkundende Gespräch über die Lektüre, das die eigene Lesart ergänzt, manchmal verändert, in jedem Fall: bereichert.

Zum gemeinsamen Gespräch über Bücher laden wir auch im Studienjahr 2018/19 wieder alle Literaturfreunde und -freundinnen ein! 

Literatur Soiree

Kostenbeitrag: 5 € an der Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich.