Schmuckband Kreuzgang

Die Natur feiern – Religiöse Feste und Naturschutz

Die Natur feiern (c) Abrahamisches Forum in Deutschland
Die Natur feiern
Termin: Donnerstag, 17.10.19 - 14:00 - Freitag, 18.10.19 - 13:00
Dialogforum
Erbacher Hof Mainz
Grebenstraße 24-26
55116 Mainz

In Kooperation mit dem Abrahamischen Forum in Deutschland und in Verbindung mit dem Bundesamt für Naturschutz

Die Erhaltung der Artenvielfalt gehört zu den großen Herausforderungen im 21. Jahrhundert. In den meisten Religionen ist die Bewahrung und Erhaltung der Natur in den Geschichten der Heiligen Bücher, in Festen und Geboten verankert. Viele Festtage der Religionen haben darin ihre Wurzeln. Sie können das Engagement für den Naturschutz vertiefen und bieten gute Gelegenheiten zum gemeinsamen Feiern und zum Miteinander mit Menschen anderer Religionen. Mit der regelmäßigen Wiederholung von Festen werden diese Ziele verinnerlicht und konkret. Das diesjährige Dialogforum des Abrahamischen Forums in Deutschland stellt daher das Thema „Religiöse Feste und Naturschutz“ in den Mittelpunkt.
Das Dialogforum ist Teil des Projekts „Religionen für biologische Vielfalt“, an dem Vertreterinnen und Vertreter von neun Religionsgemeinschaften sowie Verantwortliche von Naturschutz, Wissenschaft und staatliche Stellen zusammenarbeiten.

Beachten Sie auch das Konzert am Donnerstag 17. Oktober 19.30 Uhr

 

 

Weitere Informationen sind zu erhalten bei Julia Wolter, Abrahamisches Forum in Deutschland, Mail: jw@abrahamisches-forum.de und Telefon: 06151 – 339196.

Programmübersicht

Anmeldung

Die Natur feiern – Religiöse Feste und Naturschutz

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Die im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Organisation der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben. 
Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung oder zu Folgeveranstaltungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse, um auf diesem Wege zu informieren.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen