Schmuckband Kreuzgang

Reichstag – Reichsstadt – Konfession. Worms 1521 digital

Reichstag, Reichsstadt, Konfession. Worms 1521 (c) Kulturkoordination Worms/Eichfelder-Artworks, Vorlage Stadtarchiv Worms
Reichstag, Reichsstadt, Konfession. Worms 1521
Datum:
Termin: Freitag, 18.06.21 - 13:00 - Samstag, 19.06.21 - 13:15
Art bzw. Nummer:
Zoom-Tagung der Gesellschaft für Mittelrheinische Kirchengeschichte
Ort:

Aktualisierung vom 1. Juni 2021: Die Tagung findet aufgrund der noch hohen Inzidenzen in Worms und der bleibenden unwägbaren Entwicklung in den nächsten Wochen in rein digitaler Form (Videokonferenz) statt. Bereits angemeldete Personen bleiben auch für die digitale Form angemeldet und erhalten in den nächsten Tagen eine Benachrichtigung zu den technischen Einzelheiten per E-Mail.

Anmeldungen sind weiterhin möglich. 

Anmeldung zur gesamten Tagung:
Bitte bis 14. Juni 2021 mit Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer an:
Institut für Mainzer Kirchengeschichte, Tel: 06131-243-533, E-Mail: kirchengeschichte@bistum-mainz.de

 


Für den Abendvortrag:
Bitte bis 14. Juni 2021 mit Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer an
Domgemeinde St. Peter Worms
Anmeldeportal auf: www.wormser-dom.de, Tel: 06241-596160, E-Mail: pfarramt@wormser-dom.de


Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte in Kooperation mit dem Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz, dem Historischen Seminar, Johannes Gutenberg-Universität, dem Institut für Mainzer Kirchengeschichte, Bistum Mainz, Altertumsverein Worms, der Dompfarrei Worms sowie der Touristenseelsorge Worms und der Stadt Worms.

 

Aktualisierung vom 1. Juni 2021: Die Tagung findet aufgrund der noch hohen Inzidenzen in Worms und der bleibenden unwägbaren Entwicklung in den nächsten Wochen in rein digitaler Form (Videokonferenz) statt. Bereits angemeldete Personen bleiben auch für die digitale Form angemeldet und erhalten in den nächsten Tagen eine Benachrichtigung zu den technischen Einzelheiten per E-Mail.

Anmeldungen sind weiterhin möglich. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Flyer zum Download: Zur aktuellen Tagung


Im Jahr 2021 jährt sich der berühmte Wormser Reichstag zum 500. Mal, auf dem Martin Luther unter Berufung auf sein Gewissen mit den Worten „Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir. Amen.“ den kirchlich geforderten Widerruf seiner Reformschriften verweigerte. Damit nahm die Reformation ihren Lauf. Das Jubiläumsjahr nimmt die Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte zum Anlass, in dieser Tagung auf den historischen Reichstag und die nachfolgende Ausbildung diverser Konfessionskulturen in Worms zu schauen. Im Zentrum stehen zum einen die rechtliche Institution und zeremonielle Ausgestaltung des Reichstags sowie die Situation der Reichsstadt Worms. Zum anderen wird das konfessionelle Mit- und Nebeneinander in Worms bis zum „Wormser Memorandum“ im Jahr 1971 in den Blick genommen.




Anmeldung

Reichstag – Reichsstadt – Konfession. Worms 1521 digital

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Die im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Organisation der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben. 
Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung oder zu Folgeveranstaltungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse, um auf diesem Wege zu informieren.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen