Der Literaturkreis trifft sich wieder

Datum:
So. 1. Aug. 2021
Von:
Désirée Ahlheim

Endlich! Nach 10 Monaten findet der Literaturkreis wieder statt, natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften.

Corona hat unseren Leseenthusiasmus sehr befeuert und so wurden zahlreich Bücher von den Mitgliedern vorgestellt:

 

  • „Corpus Delicti“ von Juli Zeh (in der Bücherscheune vorhanden)
  • „Die Neuerfindung der Diktatur“ von Kai Strittmatter
  • „Das Gartenzimmer“ von Andreas Schäfer
  • „Das Geheimnis von Zimmer 622“ von Joel Dicker (auch in der Bücherscheune entleihbar)
  • „Am Ende des Schweigens“ und „Der Verehrer“ von Charlotte Link
  • „Bühlerhöhe“ von Brigitte Glaser (auch in der Bücherscheune vorhanden)
  • „Ein Gentleman in Moskau“ von Amor Towless
  • „Unorthodox“ von Deborah Feldmann
  • „Hurdy Gurdy Girl“ von Irene Strandwerth
  • „Über Menschen“ von Julia Zeh
  • „Jaffa Road“ von Daniel Speck Folgeband zu „Piccola Sicillia“ (ebenfalls im Bestand)
  • „Wo wir Kinder waren“ von Kati Naumann (auch im Bestand der Bücherscheune)

 

In der Bildergalerie finden Sie das jeweilige Buch mit dem Klappentext, da eine Inhaltsangabe der einzelnen Bücher den Rahmen sprengt ;-)

 

Wir freuen uns auf den nächsten Abend am 12. August um 19 Uhr in der Bücherscheune.

Bei Interesse gerne Kontakt aufnehmen unter mail@buecherscheune-fuerth.de

Buchvorstellung Literaturkreis vom 08.07.2021

26 Bilder