Die Lesekapelle öffnet ab 17. August 2020 wieder für Besucher

(c) Lesekapelle Geinsheim
Datum:
So 9. Aug 2020
Von:
Elke Strosche

Öffnungszeiten montags 15.30 - 18.30 Uhr
unter Einhaltung von Coronavirus Schutzmaßnahmen

Das Team der St. Ulrichs Lesekapelle Geinsheim freut sich, seine Leserinnen und Leser

ab Montag, den 17. August 2020

wieder in der Bücherei begrüßen zu können. Die Auswahl von Medien ist dann wieder am Regal möglich. Zunächst mit reduzierten Öffnungszeiten, jeweils

montags von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr

und mit strikten Schutzmaßnahmen.

Da es in der Lesekapelle eng ist, können gleichzeitig nur Besucher aus max. 2 Haushalten bzw. max. 6 Personen in der Bücherei stöbern. In und auch vor der Bücherei ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und das Tragen von Alltagsmasken ab 6 Jahre Pflicht.

Für die Rückgabe der Bücher steht am Eingang ein entsprechend gekennzeichneter Behälter bereit.

Vor dem Auswählen von Büchern sind am Eingang die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel zu desinfizieren oder die Hände zu waschen.

Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen die Bücherei betreten.

Die Hygieneregeln sind deutlich sichtbar ausgehängt und natürlich steht das Team auch jederzeit für die Beantwortung noch offener Fragen bereit.

Es gibt auch weiterhin die Möglichkeit, vorab aus dem online-Katalog eOpac oder telefonisch Medien vorzubestellen. Diese werden vom Team der Lesekapelle herausgesucht, auf dem jeweiligen Leserkonto eingetragen und können am nächsten Ausleihtag abgeholt werden.

Trotz dieser Einschränkungen hofft das Team der St. Ulrichs Lesekapelle Geinsheim wieder viele alte und neue Leserinnen und Leser in der Bücherei begrüßen zu können.