Aktuelle Regelungen während des Corona-Virus

Die Bücherei ist (teilweise) wieder für Sie da!

(c) Pixabay.de
Sa 2. Mai 2020
Bücherei-Team

Liebe Leserinnen und Leser,

 

die Durststrecke hat ein Ende: ab kommenden Mittwoch, den 6. Mai, versorgen wir unsere Leser und Leserinnen wieder mit Lesestoff!

 

Allerdings ist auch bei uns dann einiges anders. Die Bücherei als Ort des Stöberns, der Begegnung und vieler Veranstaltungen wird es vorerst in dieser Form nicht geben, wir bieten in der nächsten Zeit aber jeweils am Mittwoch die Rückgabe und Ausgabe von vorbestellten Medien außerhalb der Büchereiräume an. Und so funktioniert es:

  • Entweder Sie bestellen die Bücher über den Online-Katalog oder die bibkat-App auf Ihrem Smartphone vor (näheres zur bibkat-App siehe unten) oder Sie schreiben uns eine E-Mail mit Ihren Wünschen (beides bis spätestens dienstags um 17 Uhr).

  • Oder Sie rufen mittwochs zwischen 16 und 18 Uhr in der Bücherei an und nennen uns die Titel, gerne stellen wir auch etwas nach Ihrem Geschmack zusammen. Die Abholtermine dafür klären Sie dann mit der Büchereimitarbeiterin am Telefon.

  • Wir suchen die Bücher für Sie heraus und verbuchen sie auf Ihrem Konto. Sie erhalten eine automatische Benachrichtigung.

  • Am Mittwoch kann die Bestellung dann von 16-18 Uhr abgeholt werden, die Medienübergabe findet an der Eingangstür vom Parkplatz Sandgasse aus statt. Hier nehmen wir auch Ihre Rückgaben entgegen, die wir vertrauensvoll später zurückbuchen. Die Eingangstür vom Kirchplatz aus bleibt geschlossen.

  • Bitte beachten Sie dabei die allgemeinen Hygienevorschriften, halten Sie beim Warten Abstand und tragen Sie einen Mundnasenschutz.

Gut zu wissen: Zeitschriften und Tonies können jetzt ebenfalls vorgemerkt werden!

 

 

Und auch wenn Sie in der Zwischenzeit eventuell einen Hinweis auf baldige Fälligkeit eines Mediums erhalten haben:
Sie können sich mit der Rückgabe Zeit lassen, alle Medien sind automatisch bis zum 25. Mai verlängert.

 

 

Ihr Bücherei-Team