Schmuckband Kreuzgang

Statusgespräch Pastoraler Weg am 29. Mai 2020

Drittes Statusgespräch mit der Bistumsleitung

Dekan Henning Priesel (c) Böhm_Bistum MZ
Dekan Henning Priesel
Datum:
Do 4. Jun 2020
Von:
Marcus Grünewald

Am letzten Freitag im Mai haben sich Mitglieder des Projektteams "Pastoraler Weg im Dekanat Bingen" mit Herrn Domkapitular Eberhardt (Mitglied der Bistumsleitung), Frau Dr. Stroth und Frau Böhm (beide Koordinationsstelle Pastoraler Weg im Bistum Mainz) zum Austausch über den aktuellen Stand und die zukünftige Ausrichtung des Pastoralen Weges (im Dekanat) Bingen getroffen.

Inhalte waren u.a.:

  • Die Auswirkungen (Chancen und Grenzen) der Coronabedingungen auf die Seelsorge und den Pastoralen Weg im Dekanat Bingen
  • Wo steht das Dekanat Bingen auf dem Pastoralen Weg?
  • Was braucht es, damit der Pastorale Weg - unter den veränderten Bedingungen - gelingen kann?

Die KollegINNen aus MZ bestärkten die Verantwortlichen auf Dekanatsebene, den eingeschlagenen (Pastoralen) Weg, insbesondere in den sechs Teilprojektteams, weiterzugehen. Sie ermutigten in diesem Zusammenhang dazu, Schwerpunkte und Zeitschienen ggf. neu zu definieren.

Die Mitglieder des Projektteams baten dringend darum, baldmöglichst einen neuen "Fahrplan" des Pastoralen Weges im Bistum Mainz" zu erstellen und dabei eindeutige Leitplanken und Wegweiser zu definieren.

Einig waren sich alle Beteiligten, dass es dringend gilt, neue Wege zu erproben, die Menschen im Dekanat Bingen am Pastoralen Weg zu beteiligen.