Schmuckband Kreuzgang

Kontra ::: Punkt - Podium und Diskussion

Veranstaltungsreihe zu aktuellen Fragen der Zeit im Raum der Kirche

Kontra:Punkt Plakat (c) Dekanat Mainz-Stadt/ J. Scholten OCarm
Kontra:Punkt Plakat
Datum:
Termin: Mittwoch, 04.11.20 - 19:30
Ort:
Mainz - Altstadt, Kirche der Karmeliter
Karmeliterstr. 7
55116 Mainz

Nächster Abend der Veranstaltungsreihe: "KontraPunkt" - Podium und Diskussion: Rassismus: Doch nicht bei uns, oder? Erfahrungen, die Menschen machen müssen."

Zu aktuellen Themen gibt es jeweils ein kurzes Statement, ein moderiertes Podiumsgespräch mit zwei Mainzer*innen und Möglichkeit zum Gespräch. 

HINWEIS: Die Kirche darf während der Veranstaltung nicht geheizt werden! Bitte kleiden Sie sich entsprechend Ihrem Wärembedürfnis.

„Rassismus: Doch nicht bei uns, oder? Erfahrungen, die Menschen machen müssen."

Im Oktober startet eine neue Veranstaltungsreihe: "KontraPunkt" - Podium und Diskussion. Zu verschiedenen aktuellen Themen gibt es jeweils ein kurzes Statement, ein moderiertes Podiumsgespräch mit zwei Mainzer*innen und Möglichkeit zum Gespräch. 

Der zweite Abend findet am Mittwoch, 4. November in der Karmeliterkirche in Mainz statt. Er steht unter dem Motto Rassismus: Doch nicht bei uns, oder? Erfahrungen, die Menschen machen müssen." Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und findet gemäß der gültigen Corona-Verordnung statt. Eine Voranmeldung ist nicht vorgesehen.

Statement: P. Linto Thekkekunnel (indischer Karmelit und Seelsorger in MZ)
Podium: Gifty Rosetta Amo Antwi (Weltladen Mainz) und Daniel Untch (Pax Christi)
Termin: 4. Nov. 2020 
Moderation: Dr. Ulrike Gerdicke (KH Mainz)

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert vom Katholischen Dekanat Mainz-Stadt, der Cityseelsorge Mainz und den Karmelitern in Mainz.

Die weiteren Abende widmen sich den Themen „Kirche heute: systemrelevant?“ (2.12.) und „Rollenspiele: Zurück in die 50er?“ (13.1.2021).

Eventuelle Änderungen aufgrund neuer Verordnungen werden frühzeitig bekannt gegeben. Beachten Sie bitte die aktuellen Informationen unter: www.kath-dekanat-mainz.de. Dort erfahren Sie auch, wer die Gäste des jeweiligen Abends sind.