Schmuckband Kreuzgang

Übersicht

vos-praxis

Kommunionkurs „ICH BIN DABEI!“

milieuspezifisch für Kinder, deren Eltern dem Konsum-Materialistischen Milieu
angehören

"Offener Kindertreff - Bunte Hütte / Berliner Siedlung"

Aufbau einer offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Berliner Siedlung

"Wahrnehmung der Bedarfe von Neubürgern in den beiden Neubaugebieten Mainz-Drais"

Erhebung des Bedarfs Neuzugezogener in zwei Neubaugebieten von Mainz-Drais. Durchführung qualitativer Gruppeninterviews als Basis für die Entwicklung neuer pastoraler Angebote und die Überprüfung des bisherigen Seelsorgekonzepts.

Hierzu wurde von Klaus Luig, Referent in der Abteilung Personal- und Organisationsförderung des Bischöflichen Ordinariates Mainz, eine Powerpoint-Präsentation erstellt.

"City-Altstadt"

Erstellen des Flyers "Mittendrin. Angebote der katholischen Kirche in der Mainzer City" mit allen kirchlich-religiösen und karitativen Angeboten in der Mainzer Innenstadt zur Auslage und Präsentation in öffentlich zugänglichen Einrichtungen, z.B. Banken und Hotels.

"Kirche in der Stadt"

Die Arbeit der katholischen Kirche in der Innenstadt von Mainz ist das Ergebnis eines langen Wachstumsprozesses. Das Faltblatt „Mittendrin. Angebote der katholischen Kirche in der Mainzer City“, das im Rahmen des LOS-Projekts erarbeitet wurde, zeigt eine beeindruckende Vielfalt. Gleichzeitig werden zentrale Aufgaben der Kirche in der großstädtischen Kernzone nicht oder zu wenig wahrgenommen, gibt es zu viel Kräfteverschleiß durch unnötige Parallelarbeit, mangelnde Koordination und Kooperation und auch zu wenig gemeinsame Verständigung über veränderte bzw. neue Herausforderungen und ihre Dringlichkeit. Die Initiative des LOS-Projektgruppe „Kirche in der Stadt“ nimmt darauf Bezug.

"AtemPause"

Die AtemPause: Musik - Text - Stille sollen im wirklichen Sinn des Wortes eine Pause zum Atem holen anbieten, einen kleinen Ruhepunkt im Tageslauf von Menschen, die beruflich oder zum Einkaufen in der Stadt sind oder dort wohnen,  gleich welcher Konfession, Religion und Weltanschauung.

"TrauerRaum"

Schaffung eines Orts der Trauer in der Stadt Mainz in Zusammenarbeit mit allen Initiativen und Institutionen, die in Mainz Trauende begleiten. Entwicklung einer monatlichen Gedenkfeier mit anschließenden Gesprächsangeboten.

"Aktivierende Befragung in Mainz-Weisenau"

Erhebung des Bedarfs von Bewohnern der "Bleichstraße", einem Wohngebiet mit hohem Ausländeranteil in Mainz-Weisenau, und Aktivierung der Bewohner zur eigenverantwortlichen Klärung ihrer Belange.

"Stille Zeit in den Krautgärten"

Wöchentliches Gottesdienstangebot mit einfachem Ritus und meditativem Charakter, der Raum für individuelle religiöse Erfahrungen lässt.

"Bedarfserhebung bei Eltern in Mainz-Laubenheim"

Ausgangspunkt des Projektes war die Wahrnehmung, dass in Mainz-Laubenheim sehr viele junge Familien wohnen. Um deren Situation näher kennen zu lernen und darauf reagieren zu können, wurde geplant, zunächst eine Bedarfserhebung bei den Eltern von Kindergarten- und Schulkindern durchzuführen.