Neu aufbrechen

Seminar für Trauernde

Blume (c) www.pixabay.com
Blume
Termin: Donnerstag, 27.08.20 - 19:30
Gmeindezentrum St. Laurentius
Am Wilhelmshof 15-17
63303 Dreieich-Sprendlingen

Das Gemeindezentrum ist neben der Kirche St. Stephan

Sie haben einen geliebten Menschen verloren und versuchen sich nun in Ihrem Leben neu zu orientieren? Sie suchen einen Ort zum Austausch mit anderen, denen es vielleicht ähnlich geht wie Ihnen?

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit anderen aufzubrechen und Ihren eigenen Weg durch die Trauer zu finden. Im geschützten Raum einer festen Gruppe können Sie sich austauschen und gegenseitige Anregung und Unterstützung erfahren. So können Sie Ihre eigenen Kräfte und Ressourcen zur Bewältigung der Trauer noch besser erkennen und nutzen.

Bitte beachten Sie: Eine Teilnahme am Seminar ist nur sinnvoll, wenn Sie an allen Terminen teilnehmen können. Vor der Teilnahme wird sich die Kursleitung mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu besprechen, ob das Seminar in Ihrer Situation das richtige Angebot ist.

Informationen und Anmeldung

Termine:
an folgenden Donnerstagen, jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr:
27.08., 10.09., 24.09., 15.10., 29.10.2020 

Leitung:
Claudia Hesping, Klinikseelsorgerin
Barbara Wolf, Trauerbegleiterin und Referentin für Erwachsenenseelsorge

Fragen zum Kursinhalt an:
c.hesping@asklepios.com

Veranstalter:
Katholisches Bildungswerk Südhessen

Anmeldung:
Katholisches Bildungswerk Südhessen
Nieder-Ramstädter-Straße 30
64283 Darmstadt

Mail:
bw.suedhessen@bistum-mainz.de

Tel.:
06151 2736732

Anmeldeschluss:
20. August 2020

 

Claudia Hesping
Klinikseelsorgerin Asklepiosklinik Langen

Tel.: 06103 9121775
Mail: claudia.hesping@bistum-mainz.de

Susanne Mohr
Gemeindereferentin

susanne.mohr@bistum-mainz.de