Schmuckband Kreuzgang

Ehrenamt

Die Mitglieder des Dekanatsrats Rüsslesheim (in dem Ehren- und Hauptamtliche aller Pfarrgruppen und Pfarreienverbünde, die Kategorialseelsorger*innen und die Verbände vertreten sind) haben sich im Jahr 2018 damit beschäftigt, das Leitwort des Dekanatsrats „Geht hin zu den Menschen…“ mit Leben zu füllen. Die Auseinandersetzung mit dem Thema „ehrenamtliche Dienste“ stand dabei im Mittelpunkt. Viele Aufgaben in den Gemeinden werden von Ehrenamtlichen übernommen, zugleich wird es aber auch immer schwieriger Menschen zu finden, die Aufgaben übernehmen möchten. In regen Diskussionen und im intensiven Austausch sind viele Gedanken, Anregungen und Heraus­forderungen zusammengetragen worden. Um den Austausch im Dekanatsrat für das ganze Dekanat fruchtbar zu machen, wurden die Gespräche in einem Papier „Wahrnehmen – Fördern – Gewinnen. Förderung und Weiterentwicklung ehrenamtlicher Dienste. Empfehlungen des Dekanatsrats Rüsselsheim" zusammengefasst und im Dekanat verteilt. Das Papier kann hier heruntergeladen werden; es soll in den Gemeinden und kategorialen Seelsorgsstellen als Anregung dienen, um über den eigenen Umgang mit Ehrenamtlichen nachzudenken.