Besinnungsnachmittag im Advent

Datum:
Termin: Mittwoch, 30.11.22 - 14:00
Ort:
Schönstatt-Zentrum Weiskirchen
Pommernstr. 13
63110 Rodgau
Hessen Deutschland

Thema: "Advent - Hoffnung leuchtet"

Die Adventszeit kennen wir als die Zeit der Hoffnung, als Warten auf das Fest der Menschwerdung, auf den Erlöser, der auch für uns selbst Heil bringen soll.       

Doch wie sieht es in unseren Tagen aus? Auf schwierige Zeiten stimmen uns die Politiker ein, mancher von uns spürt sie schon täglich, und die aktuellen Nachrichten machen die Sorgen über die nächste Zukunft nur stärker.

Woher soll uns in diesem Advent Hoffnung leuchten? 

Wir laden Sie ein, uns miteinander auf Quellen unserer Hoffnung, auf Hoffnungsschimmer in unserem Alltag zu besinnen und uns darin zu bestärken…

Auf Ihre Teilnahme freut sich

Maria und Klaus Heizmann, Wilfried Röhrig, Ines Sieben und Anne Etz

Programm

14.00 Uhr         Thematische und musikalische Einstimmung
15.00 Uhr         Kaffee und Kuchen
anschl. adventliche Angebote: Beichtgelegenheit, Lichterrosenkranz , Meditation, Singen, Stille Zeit im Heiligtum, Advents- und Weihnachtsbasar.
17.00 Uhr         Heilige Messe

Veranstalter: Schönstatt-Wallfahrtsbewegung der Diözese Mainz

Ort: Schönstatt-Zentrum Weiskirchen, Pommernstraße 13, 63110 Rodgau

Kosten: 8,50 Euro (incl. Kaffee und Kuchen)

Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen von Hessen und dem Bistum Mainz

Anmeldung bitte bis 28. November an:
Schönstatt-Zentrum, Tel. 06106-16927, E-Mail: info@schoenstatt-mainz.de