Schönstatt-Gemeinschaft Frauen, Kranke und Behinderte

Wir sind

Frauen,

  • die krank oder behindert sind
  • die am Lebensschicksal schwer tragen
  • die ihrem Leben und ihrem Leid einen tieferen Sinn geben möchten
  • die einen Blick und ein Herz haben für Menschen im Leid
  • die sich als Helferin verstehen und Lebenshilfe aus dem Glauben erhoffen und vermitteln

Angebote

  • Gemeinschaftsnetz
  • Besinnungstage
Kreuz der Einheit (c) Anne Etz

Was uns vor Augen steht

ist das Kreuz der Einheit: Christus und Maria.

Über dem Gekreuzigten steht die Ostersonne, das will sagen: Mit Maria österliche Menschen sein, die der Hoffnung ein Gesicht geben und mitwirken, dass die Erlösung weitergeht.

Was wollen wir

Wie Maria Helferin Christi und Helferin der Menschen sein.

Alles Frohe und Schwere im Leben in den Kelch,
in die Hände der Gottesmutter legen

  • für die Familien
  • für die Kinder und Jugendlichen
  • für die Priester und alle, die zu einem geistlichen Dienst berufen sind.