Gottesdienst

Palmsonntag mit Palmweihe und Prozession,Stiftsamt mit Domdekan Heinz Heckwolf

Palmzweige (c) pixabay
Palmzweige
Do 11. Apr 2019
Bistum Mainz

Erster Tag der Karwoche ist der Palmsonntag, an dem an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnert wird. 

Am Palmsonntag, 14. April, feiert Domdekan Prälat Heinz Heckwolf zusammen mit Domkapitular Prälat Dr. Peter Hilger und Domkapitular Prälat Hans-Jürgen Eberhardt um 10.00 Uhr einen Gottesdienst mit Palmweihe im Kreuzgang des Domes und einer Prozession durch den Dom, an dem auch der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf und die Mitglieder des Mainzer Domstiftes teilnehmen werden. Musikalisch wird die Heilige Messe durch den Mädchenchor am Dom und St. Quintin und Männerstimmen aus den Chören am Mainzer Dom unter der Leitung von Domkantor Michael Kaltenbach gestaltet. Die Orgel spielt Domorganist Professor Daniel Beckmann. Um 15.00 Uhr wird im Ostchor des Domes eine Stiftsvesper mit Domdekan Heckwolf gefeiert.

Am Ende des Begegnungstags der Geistlichen im Bistum Mainz am Montag, 15. April, wird um 17.00 Uhr die Missa Chrismatis („Ölweihmesse“) gefeiert. Im Rahmen dieser Heiligen Messe weiht Bischof Kohlgraf das Katechumenenöl (mit dem der Taufbewerber gesalbt wird), das Krankenöl (zur Spendung der Krankensalbung) und das Chrisam (das unter anderem bei der Spendung der Taufe, des Firmsakramentes und der Priesterweihe Verwendung findet). Die musikalische Gestaltung übernehmen der Mädchenchor am Dom und St. Quintin unter der Leitung von Domkantor Kaltenbach; an der Domorgel ist Domorganist Beckmann zu hören.