Den passenden Kurs finden

Die Angebote des Referats richten sich an alle, die einen liturgischen Dienst ausüben (wollen) wie z.B.

  • (Kranken-)Kommunionhelfer/innen
  • Gottesdienstbeauftragte
  • Lektor/innen
  • Küster/innen
  • Kinder- u. Familienliturgiekreise

und / oder sich allgemein für die angebotenen Themen interessieren.

Einführungskurse

Die Einführungskurse vermitteln grundlegende Kenntnisse, eröffnen die geistliche Bedeutung und üben in die Praxis eines liturgischen Dienstes bzw. in die Mitarbeit in einem Liturgiekreis ein. Sie schließen zum Teil mit einer bischöflichen Beauftragung für die Pfarrei.

Praxisbegleitung

Die Treffen zur Praxisbegleitung sind ein offenes Format und richten sich an die Mitarbeiter/innen in den liturgischen Diensten einer Pfarrei, Pfarrgruppe oder Dekanats. Neben thematischen Anregungen und/oder spirituellen Impulsen ist v.a. Raum für Erfahrungsaustausch, Diskussion und Fragen der Anwesenden rund um ihren liturgischen Dienst.

Vertiefung

Die Veranstaltungen zur Vertiefung fokussieren auf Einzelthemen der Liturgie nach dem II. Vatikanischen Konzil und vertiefen das Verständnis für die Gestaltung und Feier von Gottesdiensten. Sie dienen der liturgischen (Fort-)Bildung und beinhalten geistliche Elemente, z.B. zur Deutung gottesdienstlichen Feierns, Bibelarbeit oder Glaubensgespräch, Gottesdienste.

Besondere Kurse und Veranstaltungen

Hierunter fallen Veranstaltungen, die in Abständen stattfinden und sich in Format und Dauer von den anderen Bereichen unterscheiden. Dies ist z.B. der Diözesantag Liturgie, der zusammen mit dem Sachausschuss Liturgie der Diözesanversammlung im Bistum Mainz veranstaltet wird oder auch ein regionaler Liturgietag. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!