Schmuckband Kreuzgang

Impuls aus den Tagestexten

Für wen haltet Ihr mich?

Datum:
Mo. 22. Feb. 2021
Von:
Dr. Bernhard Deister
Die Entscheidungsfrage
Aus dem Tagesevangelium
Nach der Brotvermehrung und einer Auseinandersetzung mit den Pharisäern, denen Jesus ein Zeichen verweigert, stellt er seinen Jüngern die Entscheidungsfrage: Für wen haltet Ihr mich?
"In jener Zeit, als Jesus in das Gebiet von Cäsarea Philippi kam,
fragte er seine Jünger: Für wen halten die Leute den Menschensohn? Sie sagten: Die einen für Johannes den Täufer, andere für Elija, wieder andere für Jeremia oder sonst einen Propheten. Da sagte er zu ihnen: Ihr aber, für wen haltet ihr mich?"
(Mt 16,13-15)
Anregung
Wir kennen die Antwort des Petrus: „Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes!“ Sie sollte uns nicht zu schnell über die Lippen gehen – sondern wir sollten die Frage Jesu ernst nehmen als das, was sie ist: die persönliche Entscheidungsfrage! Für wen haltet Ihr mich?
Jesus fragt davor aber zuerst nach den Antworten anderer – vielleicht damit die Jünger*innen die Chance hatten, nicht anderen nachzusprechen, sondern ihre eigene persönliche Antwort zu finden und zu geben.
Petrus wird durch seine Antwort – die innere wie die ausgesprochene – zu dem, der er für uns in der Tradition geworden ist: der Fels, der, an dem Jesus den Fortgang seines Werkes und seiner Botschaft festmacht und der die Einheit unter den Jünger*innen sicherstellen sollte.
Mich besinnen
  • Habe ich eine Antwort auf die Frage Jesu – oder will ich sie einfach als Frage in meinem Herzen bewahren?
  • Wenn mir die Antworten anderer in den Sinn kommen – der Kirche, des Pfarrers, aus dem Erstkommunionkurs… - bin ich bereit, mich von ihnen zu lösen, um meine eigene, persönliche Antwort zu finden?
  • Wer ist Jesus für mich – welche Erfahrungen habe ich in meinem Leben und auf meinem Glaubensweg mit ihm gemacht? Welche inneren und äußeren Bilder kommen mir bei seinem Namen in den Sinn?
  • Welche innere Resonanz hat sein Name, haben meine Erfahrungen mit ihm gerade hier und heute in dieser Fasten- und Lockdownzeit 2021?
Impuls
Sprechen Sie mit Jesus „wie mit einer guten Freundin/ einem guten Freund“ über Ihre ganz persönliche Antwort auf Seine Frage: „Für wen hältst Du mich?“ – vielleicht wollen Sie Ihn auch fragen, wer Sie für Ihn sind…