Schmuckband Kreuzgang

Projekte im St. Josephshaus

Elektro-Trialbike
Mini Motorrad
Mini Motorrad
Kettcar mit Elektroumbau
E-Mountainbike

Sport- und Outdoor-Aktivitäten

Im St. Josephshaus können die Kinder und Jugendlichen sich in kreativen und/oder sportlichen Bereichen austoben. Ansprechpartner ist Herr Schradin, Mitarbeiter bei den Ambulanten Hilfen im St. Josephshaus.

Mofa-Werkstatt

In der „Mofa-Werkstatt“ lernen die Kinder und Jugendlichen die Grundlagen der Metall- und Holzbearbeitung. Zusammen basteln und schrauben wir an alten Geräten oder Zweirädern, um sie zu reparieren. Perspektivisch ist geplant, die Holz- und Metallwerkstatt mit einer künstlerisch-gestalterischen Werkstatt zu ergänzen. So ließe sich zum Beispiel ein Töpfer-Projekt realisieren, da das St. Josephshaus über einen Brennofen verfügt.

Trial-Sport

Trial wird aus dem Englischen Verb „to try“ abgeleitet und bedeutet hier, dass man sich selbst in herausfordernden Zweirad-Sportarten ausprobiert. Mit Mountainbikes, E-Mountainbikes, Mini-Motorrädern und Elektro-Trialbikes werden Gelände von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden befahren. Ziel ist es, das Gleichgewicht auf dem Zweirad so auszubalancieren, dass man nicht mit den Füßen den Boden berührt. Die Trainings finden entweder auf dem Gelände des St. Josephshaus hinter der Schule/ehemaligen Schreinerei statt. Manchmal geht es aber auch raus ins weitläufige Gelände.

Modellbau

Bei diesen Projekten geht es um Konstruktion, Planung, Bau und Wartung ferngesteuerter Modell-Transportmittel wie Geländewagen, Drohnen, Schiffe und Flugzeuge. Bevor es jedoch an die Umsetzung eines Bauvorhabens geht, wird sich zunächst am Computer mittels Simulation oder in einem Spiel mit dem jeweiligen Gefährt vertraut gemacht.

Media Plus

Im Projekt „Media Plus“ lernen die Teilnehmenden unter anderem die Verarbeitung von Bildern und Videos. Sie probieren sich in Videoschnitt und nicht zuletzt, wie man diese bspw. in soziale Netzwerke wie YouTube stellt. Auch das elektronische Musizieren ist Teil des Media-Plus-Projektes. Zudem werden manche Sportarten zunächst in einer Computer-Simulation kennengelernt und später in der Natur umgesetzt. So lässt sich Virtualität mit Realität verbinden.