Schmuckband Kreuzgang
Urkunde Ausbildungsbetrieb (c) IHK
 
Ausbildung

 

Wir bilden Fachkräfte von morgen aus

In den letzten Monaten hatte die Wirtschaft vor allem mit den Corona-Auswirkungen zu kämpfen. Auch das Thema Fachkräftemangel wird zu einem immer größeren Problem.

In allen Bereichen fehlen Auszubildende und im Jahr 2020 gab es einen starken Rückgang der abgeschlossenen Ausbildungsverträge. Dies hat spürbare Fachkräfteengpässe zur Folge.

Wir als Ausbildungsbetrieb tun unser Bestes um dem entgegenzuwirken.

 

Aktuell haben wir zwei Ausbildungsplätze für die Praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA) zum staatliche anerkannten Erzieher (m/w/d) ab August 2021 zu besetzen.

Die praxisintegrierte vergütete Ausbildung für Erzieher (m/w/d) richtet sich explizit an berufliche Quereinsteiger*innen.

Ausführliche Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

 

Weiterhin suchen wir eine/n Auszubildende/n für unsere Verwaltung :

2104_06 Ausbildung Kauffrau/-mann Büromanagement, Vollzeit

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

 

Zur Unterstützung unserer Kinderwohngruppen suchen wir ab dem Sommer 2021:

2104_07 Helfer*innen im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder eines Bundesfreiwilligendienstes

 

Wir freuen uns auf Dich!



Initiativbewerbung


Wir suchen immer wieder sozialpädagogische Fachkräfte (Diplom, B.A., M.A. oder Erzieher*innen) für unsere Teams im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich.

Wir freuen uns auf Ihre Initiativ-Bewerbung, die Sie bitte an bewerbung@st-josephshaus.de senden.

Bitte nennen Sie in Ihrer Bewerbung den Bereich, für den Sie sich bewerben. So kann Ihre Anfrage schneller beantwortet werden.

 

Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer innovativen Einrichtung
  • ein Dienstverhältnis und Vergütung gemäß AVR-Caritas
  • alle Sozialleistungen der AVR-Caritas inklusive zusätzlicher Altersversorgung
  • eine gute Einarbeitung durch unsere Gruppenleiter*innen/Teams
  • kontinuierliche Beratung, Supervision, Fort- und Weiterbildung, insbesondere im Bereich systemischen Handelns