Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum

logo-fsjbfd_02
logo-fsjbfd_02
Mo 27. Jan 2020
Peter Weickenmeier

Das "Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum bietet  jungen und älteren Menschen die Möglichkeit, Dienste im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei uns zu absolvieren. 

Das Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum betreut Kinder und Jugendliche sowie deren Familien nach den Rahmenrichtlinien des SGB VIII § 27ff. 

Neben elf Tagesgruppen besteht das Angebot der Einrichtung aus heilpädagogischen koedukativen Kinderhäusern, mehreren Jugendwohngruppen (§ 34 SGB VIII), einige ausgegliederte Kleingruppen in Stadt und Kreis Offenbach, einer Abteilung mit ambulanten Betreuungsangeboten gem. §§ 27 i. V. mit § 29, 30, 31,35, 35a SGB VIII. Weiterhin gehört zum Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum e.V. die Oswald-von-Nell-Breuning-Schule, eine Schule für Erziehungshilfe und Kranke, die neben Kleingruppenbeschulung, schulischer Einzelförderung, auch eine Abteilung für Erziehungshilfeschüler mit hoher Begabung vorhält. In Offenbach und Mühlheim befinden sich zudem zwei Inobhutnahmestellen.

Im Rahmen unserer Tätigkeit haben wir eine Vielzahl unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten für Menschen jeden Alters, die gerne einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen möchten. Auch können Sie hier den Grundstein für die eigene berufliche Zukunft setzen.

Aktuell suchen wir insbesondere MitarbeiterInnen mit Führerschein, die unsere Kinder und Jugendlichen in hauseiegenen Autos zu diversen Terminen fahren können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!

Bitte wenden Sie sich an unsere Personalabteilung, die auch gerne weitere Auskünfte erteilt.

Bruno da Fonte-Bras

pw@tkjhz-of.de