Abteilung 1

In der Abteilung 1 der Oswald von Nell-Breuning-Schule werden Schülerinnen und Schüler mit dem Anspruch auf Förderung im Bereich emotionale und soziale Entwicklung mit durchschnittlichem IQ bzw. mit zusätzlichem Anspruch auf Förderung im Bereich Lernen beschult.

Der Unterricht erfolgt in Lerngruppen von bis zu 5 Schülerinnen und Schülern oder als Einzel-unterricht und wird dem individuellen Bedarf der Schülerinnen und Schüler angepasst.

Die Lerninhalte orientieren sich am Lehrplan der Regelschule beziehungsweise am Lehrplan der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen.

Aufgenommen werden Schülerinnen und Schüler ab der 1. Klasse. Ab der 7. Klasse besteht die Möglichkeit, in die Unterabteilung LUPE (Lernen Unterricht Praxis Erleben) zu wechseln.

Ziel der Beschulung in der Abteilung 1 ist nach Möglichkeit die Rückschulung an eine Regelschule oder das Erreichen des externen Hauptschulabschlusses.

In der „LUPE“ (Lernen durch Unterricht, Projekte und Erleben) werden die Schüler der Klassenstufen 7-9 auf den Hauptschulabschluss vorbereitet. Daneben sind für alle Schüler mehrere Praktika in Betrieben Pflicht. Hinzu kommen als Vorbereitung auf die Arbeitswelt : Gespräche mit der Agentur für Arbeit, Betriebsbesichtigungen, Trainingseinheiten für die sozialen Kompetenzen, Projekte im Garten- , Küchen- ,Werk- und Töpferbereich.