Vernetzung durch 72-Stunden-Aktion

Ein Startschuss: Ab jetzt bekommt ihr alle Besuch!

Workshoptag der 72-Stunden-Aktion (c) BDKJ Mainz
Workshoptag der 72-Stunden-Aktion
Mo 24. Sep 2018
Johannes Blüm
Mit dem Workshoptag der Koordinierungskreise am 15. September ging die Vorbereitung in eine neue Phase. Die Diözesansteuerungsgruppe besucht nun die Ko-Kreise vor Ort und diese alle ihre Ortsgruppen, um für eine Teilnahme an der Aktion zu werben.

Denn 72-Stunden-Aktion ist mehr als die 72 Stunden im Mai 2019. Sie bietet nämlich ziemlich gut die Chance sich im BDKJ und darüber hinaus mit anderen Jugendgruppen zu vernetzen.

Aus Ortsgruppen werden so hoffentlich Aktionsgruppen und für diese haben wir zumindest seit dem Workshoptag nun ziemlich gute Ideen. Die bleiben aber bis zum 23. Mai 17:07 Uhr wie immer geheim.

Diese Aktion ganz neu geht unsere Fotobox mit auf Reisen. Sie ist, wie man sieht, immer ein Hingucker und wird schon ganz alleine auf die Aktion aufmerksam machen. Diese könnt ihr gerne ausleihen. Nähere Informationen zu all dem sind auf https://www.72stunden.de/bdkj/mainz. Nun viel Freude bei den ganzen Begegnungen!