Schmuckband Rad
Gruppenbild Dekaminitag 2018 (c) R.Franz, KJZ OF-Land

Das Mini-Kirchen-Bau-Projekt

Gruppenbild Dekaminitag 2018
Fr, 31. Aug 2018
Roland Franz
Rund achtzig Messdienerinnen und Messdiener waren der Einladung der KJZ Offenbach-Land und der Dekanatsrunde der Rodgauer Minis gefolgt und kamen in der Jügesheimer Pfarrei St. Nikolaus zum Dekaminitag zusammen.
Abschlussgottesdienst beim Dekaminitag Rodgau (c) R. Franz KJZ OF-Land
Abschlussgottesdienst beim Dekaminitag Rodgau

Nach Begrüßung und Gruppeneinteilung startete der erste Teil des Stationsspiels. In sechs großen Gruppen mussten die Minis an den Stationen verschiedene Aufgaben lösen und erspielten sich so die notwendigen Punkte zum Bauen von Straßen, Kapellen, Kirchen und Klöstern. Frei nach dem bekannten Spiel „Siedler von Catan“ galt es diesmal, quer durch das Dekanat entlang oder über den Fluss Rodau möglichst viel auf dem riesigen Spielbrett zu bauen. 677 Nägel markierten die Eckpunkte der Waben auf dem Spielfeld, zwischen den Nägeln spannten sich die verschiedenfarbigen Wollfäden jeder Spielgruppe.

Gestärkt durch das Mittagessen ging es am Nachmittag in die zweite Spielrunde, die schließlich in den Gottesdienst  mündete. Die erspielten Punkte wurden von allen Gruppen in Form von brennenden Teelichtern um das vor dem Altar liegende Spielbrett platziert. „Alleine ist man einzigartig, zusammen ist man stark“, dies konnten die Minis den Tag über beim Spiel erleben. Dass es auf jede und jeden bei den Minis ankommt und niemand alleine unterwegs ist führte Dekan Kost ausgehend von den Texten der Lesung und des Evangeliums in seiner Predigt aus. Musikalisch gestaltet wurde der Dekanatsjugendgottesdienst von der Band „worship together“ aus Ober Roden. Seit vielen Jahren begleitete die Band die Gottesdienste anlässlich des Dekanatsminitags im Rodgau mit, nun vorerst zum letzten Mal. Und so schloss sich an die Dankesworte von Dekanatsjugendreferent Roland Franz für die Mitwirkenden am Minitag ein begeisterter Applaus für die vier jungen Leute der Band aus Ober Roden an.