Schmuckband Rad

Kreisjugendförderung: Alles was Recht ist - Rechtliche Fragen in der Jugendarbeit

Fortbildung für haupt- und ehrenamtlich in der Jugendarbeit Tätige

Termin: Samstag, 15.06.19 - 09:30
Haus des Lebenslangen Lernens
Frankfurter Straße 160 - 166
Raum 2.006 + 2.008
63303 Dreieich - Sprendlingen

im Haus des Lebenslangen Lernens, Frankfurter Straße 160 - 166 in Dreieich - Sprendlingen

Das Seminar „Alles was Recht ist“ richtet sich an Interessierte, die im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, sei es im Verein, bei einem der freien Träger oder bei städtischen Ferienfreizeiten.

Anhand von Praxisbeispielen erläutert der Referent Wolfram Rädlinger unter anderem

Risiken und Schadensersatzansprüche, die in der täglichen verantwortungsvollen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eintreten können.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Hilfestellungen und Anleitungen für die Situation, falls der Haftungsfall tatsächlich einmal eintreten sollte.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden darüber hinaus über das Jugendschutzgesetz mit dem Jugendmedienschutzvertrag und über das Bundeskinderschutzgesetz informiert.

Herr Rädlinger ist seit Jahren mit der Thematik befasst. Er wird Ihnen helfen, auftretende

Risiken zu erkennen und zu vermeiden. Für Betreuerinnen und Betreuer sowie Jugendleiterinnen und Jugendleiter sind die vermittelten Kenntnisse ein absolutes Muss und hilfreiche Unterstützung für die Arbeit mit

Anmeldeschluss für den  zweiten Termin ist es der 07.06.2019. 

Informationen bei:

Kreis Offenbach

Jugendförderung

Antje Grimberg

Werner-Hilpert-Straße 1

63128 Dietzenbach

Telefon: 06074 8180-3229

Telefax: 06074 8180-2932

E-Mail: a.grimberg@kreis-offenbach.de

Anmeldungen bei:

Kreis Offenbach

Jugendbildungswerk

Sandra Weigand

Werner-Hilpert-Straße 1

63128 Dietzenbach

Telefon: 06074 8180-5457

Telefax: 06074 8180-5947

E-Mail: s.weigand@kreis-offenbach.de