Katholische Kirche Viernheim
Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim
Pfarrei St. Hildegard – St. Michael Viernheim

Schmuckband Kreuzgang

Abendwallfahrt

Rückschau erste Abendwallfahrt

Gottesdienst auf dem Weg (c) Christine Botta
Gottesdienst auf dem Weg
Datum:
Di. 21. Juni 2022
Von:
Pfarrer Ronald Givens

Es ist fast dunkel, als wir nach der ersten Abendwallfahrt wieder am Ausgangspunkt angelangt sind. Am Abend des Fronleichnamstages haben wir mehr Zeit gebraucht: für den Wald, für den Weg, für das Singen und Beten, füreinander, für den ersten Versuch einer Abendwallfahrt. 

Diejenigen, die sich am Waldfriedhof getroffen haben, bildeten eine ganz unterschiedliche Gruppe: vertraute und ganz ungewohnte Gesichter; alle zunächst noch ein wenig unsicher – auch, ob es geht mit dem Gehen. Auch wenn wir länger unterwegs waren als geplant, war das gemeinsame Gehen, das Pilgern zu Fuß, kein Problem. Die Gruppe hat ein für alle gutes Tempo gefunden.

Wie unterschiedlich wir waren und sind, wurde deutlich, als wir mitten im Wald Gottesdienst gefeiert haben und jede und jeder den kleinen Becher für die Eucharistie aus dem Rucksack hervorgeholt hat: getöpfert oder geblümt, groß oder klein, mit und ohne Henke - so wie schon auf dem Weg jede und jeder ganz unterschiedlich erzählt und mit den anderen Worte und Überlegungen geteilt hat. Der Wald und die Vögel, das unkomplizierte Miteinander mitten in der Natur, haben dann ein Übriges dafür getan, dass die Becher in Händen, trotz ihrer Unterschiedlichkeit, eine gemeinsame Freude und eine gemeinsame Ergriffenheit wiedergespiegelten.

Nicht nur Brot und Wein haben sich gewandelt, sondern auch die Gruppe. Wir sind anders aus dem Wald heimgekehrt, als wir hineingegangen sind.

Die nächste Abendwallfahrt wird anders sein. Nicht nur, weil sich jedes Mal eine neue Gruppe bildet, weil es ein anderes Thema gibt, sondern auch, weil es über die Felder geht. So braucht es beim nächsten Mal, neben dem Gotteslob und einem kleinen Becher (nicht aus Plastik), möglichst auch noch eine Picknickdecke oder ähnliches.

Treffpunkt und auch Endpunkt ist diesmal der alte Wasserturm in Straßenheim:

Freitag, 01. Juli 2022 um 19.00 Uhr.

Es hilft für die Planung, wenn Sie sich im Pfarrbüro vorher per Mail anmelden (pfarrbuero@katholische-kirche-viernheim.de) und wir bitten, um eine Spende von 4 Euro, wenn es Ihnen möglich ist.

 

 

Eine der Stationen bei der Pilgertour im Viernheimer Wald (c) Christine Botta