Mit dem Papa spielen und gestalten

Veränderte Angebote in der Kindertagesstätte St. Nikolaus

gemeinsames Frühstück im Wald
gemeinsames Frühstück im Wald
Mo 16. Dez 2019
Franziska Berblinger-Wolf

Seit vielen Jahren ist es in der Kindertagesstätte St. Nikolaus in Rodgau gute Tradition, dass Kinder mit ihrem Papa extra Zeit in der Kita und draußen verbringen.

So auch in diesem Jahr - vertraut und dennoch anders. War es doch immer so, dass die Kinder einer Gruppe sich gruppenintern mit den Vätern trafen. In diesem Kindertagesstättenjahr wurde diese Struktur aufgebrochen. Bereits im September gab es für die Kinder und Väter eine Umfrage dazu: „Was möchten Sie mit ihrem Kind in der Kita
machen?“ Ein breites Spektrum an Wünschen und Ideen kam. Schlussendlich gab es insgesamt 6 Angebote an entsprechenden Terminen. Jedes Kind konnte dann mit seinem Papa überlegen, welches Angebot an welchem Termin sie gemeinsam wahrnehmen wollen.

Nun waren Abstimmungsprozesse innerhalb der Familien gefragt. Väter mit mehreren
Kindern konnten entweder mit allen Kindern an einem Termin teilnehmen oder ganz
individuell mit jedem Kind an einem Angebot teilnehmen.
Die Angebote umfassten spielen in der Kita, kochen und backen, das kreative Angebot
„Erzählsteine gestalten“, raus in Wald Indianer spielen..

Zwei Termine mussten wegen Erkrankung oder schlechten Wetters verschoben werden. Sie wurden aber alle noch vor den Ferien nachgeholt.

Eine weitere Herausforderung für die Erzieherinnen war, dass es eine Altersspanne
von 2 bis 10 Jahren in den Gruppen gab. Die Rückmeldungen waren jedoch durchweg positiv. Und dank dem Qualitätsmanagement ist alles gut dokumentiert.