Gemeinsame Aktionen von kfd Mainz "gleich und berechtigt" und Maria 2.0

Straßenaktionen und Gebete voraussichtlich wieder ab Juli 2020

zusammen für Gleichberechtigung eintreten (c) mit Erlaubnis der kfd Münster
zusammen für Gleichberechtigung eintreten
Sa 4. Jul 2020
Gisela Franzel

Der kfd Diözesanverband Mainz und die Aktionsgruppe Maria 2.0 Nieder-Olm solidarisieren sich in ihren Anliegen für eine geschlechtergerechte Kirche. Sie rufen gemeinsam zu weiteren Aktionen und Gebeten am  4.7., um 16.30h in Mainz auf dem Marktplatz auf.

Machen Sie mit!

 

Susanne Winnekens-Udovic, Sprecherin kfd Mainz

Yvonne Frische, stellvertretende Sprecherin kfd Mainz