Wechsel im Diözesanleitungsteam

Abschied und Neubeginn

Susanne Winnekens-Udovic (c) Susanne Winnekens-Udovic
Susanne Winnekens-Udovic
Datum:
Sa. 6. Feb. 2021
Von:
Gisela Franzel

Seit 2014 war Susanne Winnekens-Udovic Mitglied im Diözesanleitungsteam im kfd Diözesanverband Mainz e.V., seit 2018 übte sie die Aufgabe der Sprecherin aus. Darin vertrat sie die kfd in den diözesanen Räten, in der AG der Verbände und anderen Gremien des Bistums. Innerhalb des Diözesanverbandes wurde ihre ruhige und ausgleichende Art sehr geschätzt, als auch ihr starkes Verantwortungsbewußtsein für den Verband. Während der Diözesanversammlung am 6.2. (als Videokonferenz) verabschiedete sie das Diözesanleitungsteam schweren Herzens. Susanne Winnekens-Udovic lässt nun ihr Amt ruhen. Der Grund: Sie hatte am 1.12.2020 die Stelle der Referentin für die kfd Limburg und die Frauenseelsorge im Bistum Limburg begonnen.

Als Nachfolgerin ins das Diözesanleitungsteam wurde Marianne Fritsch aus Lampertheim von den Wahlberechtigten bei der Briefwahl im Diözesanverband Mainz gewählt. Sie wohnt in Lampertheim und ist dort zusammen mit einem Leitungsteam für eine große kfd-Gruppe verantwortlich. Über die Teilnahme an einer Fortbildung für kfd-Vorstandsmitglieder hatte sie begonnen sich für die weiteren Strukturen in der kfd zu interessieren. Als neues Mitglied im Diözesanleitungsteam arbeitet sie im Arbeitskreis Verbandsentwicklung mit. Der Kontakt zu den kfd-Gruppen und deren Wohlergehen liegt ihr besonders am Herzen.

Yvonne Frisch, die neue Sprecherin begrüßte sie herzlich, ebenso alle Teilnehmerinnen der Diözeanversammlung.

 

Gisela Franzel