Fit für den Dialog mit Musliminnen

Workshop

Termin: Samstag, 12.09.20 - 10:00
Kurs 20/09
Kirche am Hafen
Hafeninsel 8
63067 Offenbach

Frauen im Christentum  und  im  Islam  tragen  Sorge für Familie,  Beruf,  Religion.  Das  könnte  eine Gemeinsamkeit sein, gäbe es da nicht die Unterschiede, die Frauen aneinander wahrnehmen, wie z. B. das Tragen eines Kopftuchs. Wie lässt sich das verstehen? Christliche Frauen haben das Wohl des einzelnen Mädchens im Sinn. Muslime bedenken auch das Einvernehmen mit ihrer Familientradition. An diesem Beispiel wird deutlich, wie hilfreich Hintergrundwissen ist.

Lassen Sie uns entdecken, wie muslimische Frauen mit den Alltagsthemen umgehen und was wir davon lernen können.

Veranstalterin: kfd Diözesanverband Mainz

Leitung: Sabine Giese­Eichhorn, kfd Diözesanleitungsteam Mainz

Referentin: Dr. Barbara Huber­-Rudolf, Referat Interreligiöser Dialog mit Muslimen, Bistum Mainz

Anmeldung: bis 29. August 2020 unter info@kfd­mainz.de oder auf dem Postweg (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, Geschäftsstelle, Wilhelm-Glässing-Str. 15, 64283 Darmstadt),

telefonische Rückfragen unter: 06151 1524449

Kosten: 15 € • kfd-­Mitglieder 10 € für Kursgebühr, Verpflegung

 

Anmeldung

Fit für den Dialog mit Musliminnen

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Im Falle einer Abmeldung weisen wir auf folgende Modalitäten hin:

Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. 5 Wochen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entsteht eine Ausfallgebühr von 50 % der Teilnehmergebühr. Ab dem 14. Tag vorher müssen wir die volle Teilnehmergebühr berechnen, sofern wir den Platz nicht wieder belegen können.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen