Das Bischöfliche Ordinariat und die Dezernate im Bistum Mainz

Bischöfliches Ordinariat Mainz (c) Bistum Mainz

Leitung und Verwaltung des Bistums Mainz

Seit 28. August 2017 ist Prof. Dr. Peter Kohlgraf Bischof von Mainz. Er hat Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz zum Generalvikar ernannt.

Das Amt des Domdekans hat Prälat Heinz Heckwolf inne. Verwaltet wird das Bistum Mainz durch das Bischöfliche Ordinariat in Mainz. Die einzelnen Arbeitsbereiche des Ordinariats unterteilen sich in Dezernate sowie das kirchliche Gericht, das Offizialat.

Die Leiterinnen und Leiter der Dezernate kommen jede Woche in der Dezernentenkonferenz zusammen. Sie beraten und entscheiden dabei über die wichtigeren Angelegenheiten des Bistums.

Ein wichtiger Teil der Leitungsarbeit liegt bei den Räten und Gremien auf unterschiedlichen Ebenen des Bistums. Dazu gehören die Konferenz der Dekane, der Diözesanpastoralrat, die Diözesanversammlung, der Katholikenrat und der Priesterrat.

Auf lokaler Ebene werden Pfarrgemeinde- und Verwaltungsräte tätig und auf regionaler Ebene Seelsorgeräte, Dekanatsräte und Dekanatsversammlungen.

Dezernate mit pastoraler Ausrichtung

Dezernat Bildung

Dezernent:  
Ordinariatsdirektor Gereon Geissler
Stellvertreterin:
Ordinariatsrätin Dr. Elisabeth Eicher
  

Abteilung 1, Katholische Schulen 

  • Gymnasien, Gesamtschulen Hessen
  • Gymnasien, Realschulen, Kolleg (RLP), Schulpsychologischer Dienst
  • Grundschulen, Realschule Plus
  • Berufsbildende Schulen
  • Stabsstelle Ganztagsschule (GTS), Schulsozialarbeit, Supervision
  • Förderschulen

Abteilung 2, Religionsunterricht und Schulpastoral 

  • Alle Schularten der staatlichen Schulämter für Rheinhessen, Bergstraße, Odenwald, Groß-Gerau, Darmstadt, Dieburg, Offenbach, Wetterau, Gießen, Vogelsberg
  • Religionspädagogische Grundsatzfragen
  • Schulpastoral und schulische Krisenseelsorge
  • Arbeitsstellen für Religionspädagogik

Abteilung 3, Hochschulen und Akademien

  • Fortbildung und Begleitung
  • Veröffentlichungen "RU heute"
  • Hochschulen, Akademien und wissenschaftspolitische Grundsatzfragen
  • Mentorate
  • Kirchliche Unterrichtserlaubnis
  • Akademien

Abteilung 4, Regionale Bildungsangebote

Bildungswerke/ -stätten im Bistum Mainz:

  • Katholisches Bildungswerk Bergstraße / Odenwald & Schwerpunkt Kirche, Kunst, Kultur
  • Katholisches Bildungswerk Darmstadt / Dieburg & nr30
  • Katholisches Bildungswerk Mainz-Stadt
  • Katholisches Bildungswerk Oberhessen
  • Katholisches Bildungswerk Rheinhessen & Schwerpunkt Kess erziehen
  • Katholisches Bildungswerk Südhessen & Schwerpunkt Junge Erwachsene

Familienbildungsstätten:

  • Familienbildungsstätte Großen-Buseck
  • Familienbildungswerk Kreis Bergstraße
  • Familienbildungsstätte Mainz

Abteilung 5, Büchereiarbeit  

Fachstelle für katholische Büchereiarbeit im Bistum Mainz

  • Konzeptionsarbeit und Grundsatzfragen, Haushalt, überregionale Gremienarbeit
  • Bibliothekarische Beratung, EDV in der Bibliotheksarbeit
  • Leseförderung, Veranstaltungsarbeit
  • Bücherei am Dom, Zentrale Ergänzungsbücherei des Bistums

Stabsstelle Sekten- und Weltanschauungsfragen  

Dezernat Caritas / Soziale Arbeit

Dezernentin: 
Diözesancaritasdirektorin Nicola Adick
Stellvertreter:
Justitiar Heinrich Griep (kommissarisch)

Abteilung 1, Kindertageseinrichtungen

  • Allgemeine Fragestellungen
  • Personal in den Kindertageseinrichtungen
  • Rechtliche und Finanzielle Fragestellungen

Abteilung 2, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle für Katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Mainz

Abteilung 3, Migration / Integration

Abteilung 4, Trägerunterstützung von Kindertageseinrichtungen

Diözesancaritasverband:

 

 

 

 

 

Dezernat Seelsorge

Dezernent:  
Ordinariatsdirektor Hans Jürgen Dörr 
Stellvertreter:
Ordinariatsrat Winfried Reininger

Bereich 1
Pastorale Räume und Vollzüge

Abteilung 1, Gemeindeseelsorge

Bereich 2
Kategoriale Dienste

Abteilung 2, Übergemeindliche Seelsorge

Abteilung 3, Besondere seelsorgliche Dienste

Bereich 3 
Jugendseelsorge

Bischöfliiches Jugendamt / Diözesanstelle des BDKJ

mehr

Geschäftsstelle Diözesanversammlung / Diözesanpastoralrat / Katholikenrat

Berufungspastoral und Infostelle Berufe der Kirche / Christliches Orientierungsjahr (COJ)

 

Dem Dezernat zugeordnete Aufgaben:

1. Häuser

  • Haus St. Gottfried Ilbenstadt / Jugendwerk Ilbenstadt
  • Jugendhaus Don Bosco
  • Jugendhaus Maria Einsiedel
  • Jugendwerk Brebbia
  • Kardinal-Volk-Haus – Exerzitienhaus der Diözese Mainz
  • Newmanhaus Mainz / Studierendenwohnheim
     

2. Fachstellen und Einrichtungen

 

3. Weitere Zuordnungen

Dezernate mit administrativer Ausrichtung

Zentraldezernat

Dezernent:  
Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz, Generalvikar
Stellvertreter:
Kanzleidirektor Frank Flegel

Stabsstellen:

Abteilungen:

Abteilung 1, Allgemeine Verwaltung 

  • laufende Verwaltung, Kirchl. Amtsblatt, Jurisdiktionen, Dekrete, Dienstausweise, Zelebrete, Messwein
  • Sponsoring/Fundraising

Abteilung 2, Bischöfliche Kanzlei

  • Wirtschafts- und Organisationsentwicklung, Zentraleinkauf für das Bistum Mainz, Projektsteuerung
  • Dienstfahrzeuge/Abrufscheine
  • Erstellung von Jubiläumsurkunden
  • Registratur, Schematismus, Zentrale Meldestelle
  • Versand (Amtl. Druckschriften, Formulare, Vordrucke), Anschriftenverwaltung
  • Technische Dienste

Abteilung 3, Außenbeziehungen des Bistums

  • Kath. kirchliche Stellen
  • Nichtkath. kirchliche Stellen
  • Staat und Gesellschaft

 Abteilung 4, Ökumene 

  • Ökumene
  • Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
  • Nichtchristliche Religionsgemeinschaften, Weltanschauungen  

Abteilung 5, Elektronische Datenverarbeitung (EDV) 

  • Technische Betriebsführung, Netzwerk, Systemadministration, TK-Anlage
  • Rechenzentrum, Meldewesen (Entwicklung und Support), Geoinformationssysteme

Koordinationsstelle Medien-, Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Abteilung 6, Pressestelle 

Abteilung 7, Öffentlichkeitsarbeit mit Internetredaktion

  • PR-Aktionen
  • Online-Kommunikation / Internetredaktion
  • Bistumszeitung

Abteilung 8, Katholische Rundfunkarbeit

  • Grundsatzfragen
  • Medienarbeit
  • Öffentlich-rechtlicher Rundfunk
  • Privater Rundfunk

Abteilung 9, Rechtsabteilung

Abteilung 10, Rechnungsprüfungsamt

  • Innenrevision
  • Kirchengemeinden
  • Baurevision, Bausonderrechnungen

Abteilung 11, Dom- und Diözesanarchiv 

  • Bistums- und Ortskirchengeschichte
  • Pfarrarchivpflege
  • Bauwesen im Bistum
  • Genealogie, Kirchenbuchwesen
  • Elenchen

Abteilung 12, Publikationen  

  • Redaktion
  • Infoladen und Vertrieb

Abteilung 13, Kirchenrecht 

  • Grundsatzfragen
  • Personenstandsangelegenheiten (Ehedispensen, Sanationen, Konversionen, Erwachsenentaufen, Wiedereintritte)

Abteilung 14, Stiftungen 

  • Geschäftsstelle Stiftungen

mehr:

Dezernat Bau- und Kunstwesen

Dezernent:  
Baudirektor Johannes Krämer
Stellvertreter:
Ordinariatsrat Michael Helwig

Abteilung 1: Baubetreuung Kirchengemeinden Aufsicht über Planung und Ausführung von Bauvorhaben der Kirchengemeinden in den Dekanaten

  • Dekanate Alsfeld, Gießen, Wetterau-Ost, Wetterau-West
  • Dekanate Bergstraße-Mitte, Bergstraße-West, Worms
  • Dekanat Mainz-Stadt
  • Dekanate Darmstadt, Mainz-Süd, Rodgau, Seligenstadt
  • Dekanate Bergstraße-Ost, Dieburg, Erbach, Offenbach
  • Dekanate Alzey-Gau-Bickelheim, Dreieich, Rüsselsheim, Bingen

Abteilung 2: Baubetreuung Bistumsbauten/Schulen, Bildungshäuser u. Klöster

  • Bistumsbauten/Schulen
  • Bildungshäuser u. Klöster

Abteilung 3: Kirchliche Denkmalpflege

Abteilung 4: Dom- und Diözesanmuseum 

Abteilung 5: Orgeln und Glocken 

Finanzdezernat

Dezernent: 
Finanzdirektor Christof Molitor
Stellvertreter:
Ordinariatsrat Volkmar Hommel

Übersicht Finanzdezernat 

Leitung Finanzprozesse

Abteilung 1: Allgemeine Angelegenheiten

Abteilung 2: Controlling, Steuer- und Rechnungswesen

  • Controlling und Planung
  • Steuerangelegenheiten
  • Rechnungswesen

Abteilung 3: Bistums-Liegenschaften

  • Bistums- Einrichtungen
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Erbbaugrundstücke
  • Unbebauter Grundbesitz
  • Anmietungen
  • Öffentliche Abgaben/Energiekosten

Abteilung 4: Kirchengemeinden und deren Einrichtungen

  • Allgemeine Vermögensaufsicht
  • Rendanturen
  • Haushalte der Kirchengemeinden und deren Einrichtungen, Rendanturen und der Gemeinden von Kath. anderer Muttersprache
  • Liegenschaften und Mess-Stiftungen der Kirchengemeinden

Abteilung 5: Versicherungen; Bistum und Kirchengemeinden

  • Gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften)
  • Haftpflicht-, Sach- und KFZ- Versicherungen
  • Sonstige Einzel- und Sammelversicherungen

Abteilung 6: Rechnungswesen Kirchengemeinden und Kitas

Dezernat Personal

Dezernent: 
Domkapitular Hans-Jürgen Eberhardt
Stellvertreterin:
Ordinariatsrätin Carola Daniel

  • Institut für geistliche Begleitung von Hauptamtlichen in Seelsorge und Caritas
  • Fachleitung Religionspädagogik
  • Kirchenmusik an den Ausbildungsstätten für Pastorale Berufe

Abteilung 1, Personalführung Pastorale Dienste

  • Diözesanpriester
  • Ständiger Diakonat
  • Geweihtes Leben
  • Pastoralassistenten-innen, Pastoralreferenten-innen
  • Gemeindeassistenten-innen, Gemeindereferenten-innen

Abteilung 2, Personalverwaltung

  • Geschäftsführung
  • Priester, Ordensleute, Diakone, Pastoral u. Gemeinderef. u. -ass., Haushälterinnen
  • Beschäftigte (ohne pastoralen Dienst) und Honorare
  • Beamte im Kirchendienst
  • Lohnbuchhaltung
  • Rentenangelegenheiten, KZVK u. ZVO

Abteilung 3, Fortbildung und Beratung

  • Interne Fortbildung
  • Externe Fortbildung
  • Kirchliche Organisationsberatung (Gemeindeberatung) und Supervision

 

Das Bistum gewährleistet ...

das Leben und den Dienst in der Kirche in Verkündung, Gottesdienst und Diakonie. Die Aufgaben des Priester-, Lehr- und Hirtenamtes werden im Bistum in teilkirchlicher Eigenständigkeit und in Bindung an die Gesamtkirche erfüllt.

Daraus ergeben sich folgende Einzelaufgaben: die zur Durchführung der Pastoral notwendige Gesetzgebung; langfristige Zielplanung, Entwicklung und Koordinierung pastoraler, pädagogischer und sozial-caritativer Dienste; allgemeinverbindliche Anordnungen zur Durchführung der Pastoral- und Bildungspläne, der Haushalts-, Stellen- und Raumpläne; die Bereitstellung der finanziellen Mittel, der Bauten und entsprechenden Einrichtungen zur Verwirklichung der aufgestellten Pläne; die Gewinnung und die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter wie auch die ständige Sorge für ihre Spiritualität.

Das Bistum trägt Mitverantwortung für die Erfüllung überdiözesaner und weltkirchlicher Aufgaben. Weiterhin nimmt es die Aufgaben subsidiär wahr, die die Struktureinheiten der mittleren Ebene personal- und sachbedingt überfordern. Das Bistum pflegt die Beziehungen innerhalb der Kirche wie nach außen, z.B. die Kontakte mit der römischen Kurie und dem Apostolischen Nuntius in Deutschland, mit der Deutschen Bischofskonferenz, regionalen Bischofskonferenzen und anderen Bistümern, mit Ordensgemeinschaften und katholischen Verbänden; mit den anderen Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie mit staatlichen Stellen und allen Institutionen von gesellschaftlicher und politischer Bedeutung (z.B. Parteien, Gewerkschaften, Massenmedien).

vgl.: „Gemeinsame Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland“  (1976) Seite: 702/703