Intervention und Aufarbeitung im Bistum Mainz

Sexueller Missbrauch an Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen: Missbrauch melden - Gesprächsangebote für Betroffene und Angehörige

Ansprechperson im Missbrauchsfall im Bistum Mainz ist

Die Ansprechperson ist im Bistum Mainz unabhängig von der Bistumsleitung. Sie steht nicht in einem aktiven Dienstverhältnis zum Bistum. Bitte beachten Sie, dass Sr. Marie Bernadette Steinmetz RSM gemäß der für das Bistum geltenden "Ordnung für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger und schutz- oder hilfebedürftiger Erwachsener durch Kleriker und sonstige Beschäftigte im kirchlichen Dienst" für die Aufnahme und Weitergabe von Meldungen sexuellem Missbrauchs im Bistum Mainz zuständig ist. Sollten Sie als Betroffener oder Angehöriger ein seelsorgliches Gespräch wünschen, stehen ihnen hierzu die Mitarbeitenden des Instituts für Geistliche Begleitung gerne zur Verfügung. Die Kontaktinformationen finden sich unten auf dieser Webseite.

Sr Marie Bernadette Steinmetz (c) Bistum Mainz

Sr. Marie Bernadette Steinmetz RSM

 
Sr. Marie Bernadette gehört zu den Barmherzigen Schwestern von Alma, Michigan und arbeitet als Psychotherapeutin am Liebfrauenplatz in Mainz und im St. Marienhaus in Breuberg. Sie ist Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (PT) und hat eine Lizenz in Dogmatischer Theologie. Seit 2013 steht sie als unabhängige Ansprechpartnerin  Betroffenen zur Seite.

Materielle Leistungen

Bei Sr. Marie Bernadette können Opfer von sexuellem Missbrauch seit dem 10.03.2011 Leistungen in Anerkennung des Leids beantragen. Antragsformulare versendet diese auf Anfrage.

Seelsorgliche Gespräche für Betroffene und Angehörige

Bieten die Mitarbeitenden des Institus für Geistliche Begleitung:

  • Winfried Hommel, Pfarrer
    Leiter des Institutes, Spiritual für den Diakonatskreis, Kirchliche Organisationsberatung
  • Monika Brinkmann-Kramp, Dipl. Psychologin
    Psychotherapeutin, Supervisorin, Kirchliche Organisationsberatung
  • Stephan Volk, Pastoralreferent
    Dekanatsreferent im Dekanat Bergstraße-Mitte, Notfallseelsorger,
    Kirchliche Organisationsberatung

Vereinbaren Sie einen Termin: 
Tel: 06131-253-437 Fax: 06131-253-443
E-Mail: institutgeistlichebegleitung@bistum-mainz.de