Gottesdienstbesuch vor Ort

Anmeldung und Regeln

Eucharistie (c) Robert Cheaib, pixabay
Eucharistie
Datum:
Di 19. Mai 2020
Von:
Pfarrbüro

Ab dem 24.5. können die Gottesdienste vor Ort wieder besucht werden. Die Sonntagspredigt können sie auf unserem YouTube-Kanal anhören.

Anmeldung 
Aufgrund der Auflagen in der Corona-Krise ist es nötig, dass die Teilnehmer ihre Kontaktdaten hinterlegen, um mögliche Infektionen nachverfolgen zu können. 

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag 12:30 vor dem gewünschten Gottesdienst über das Anmeldeformular an. Sie können auch ohne Anmeldung kommen, dann werden Ihre Kontaktdaten am Kircheneingang handschriftlich in eine Liste eingetragen.

Regeln für den Gottesdienst

  • Der Eingang ist die rechte Seitentür an der St-Gordianus-Str.
  • Beide Seitentüren bleiben während der Gottesdienste weit geöffnet.
  • Im Eingangs- und im Ausgangsbereich ist Mundschutz zu tragen, während des Gottesdienstes nicht.
  • Am Eingang wird bei Voranmeldung der Name auf der Anmeldeliste abgehakt oder die Daten handschriftlich erfasst.
  • Am Eingang werden die Hände der Teilnehmer durch Helfer desinfiziert.
  • In der Kirche können die markierten Plätze frei gewählt werden.
  • Angehörige eines Haushaltes können sich nebeneinander setzen.
  • Alle Gottesdienste sind musikalisch gestaltet. Singen dürfen nur der Leiter des Gottesdienstes, Organist/in und Vorsänger/in.
  • Auch wenn Ihnen singen nicht gestattet ist, beten Sie bitte mit lauter Stimme mit!
  • Vor der Kommunionausteilung desinfiziert sich der Priester die Hände und teilt allein aus.
  • Die Kommunion wird schweigend gereicht und schweigend empfangen.
  • Hinweg zur Kommunion ist der linke Seitengang, Rückweg der rechte Seitengang. Auf den Abstand von 1,5m ist zu achten.