Verantwortliche bestimmt

Pfarrer Markus Lerchl, Pastoralreferent David Haub

Logo (c) Pastoralraum Bingen
Logo
Datum:
Sa. 28. Mai 2022
Von:
Pfarrbüro

Sehr geehrte Damen und Herren in den Pfarrgemeinden Planig und Hackenheim,

am 28. April 2022 hat Bischof Peter Kohlgraf die zweite Phase des Pastoralen Weges eingeläutet und insgesamt 46 Pastoralräume errichtet. Mit „Pastoralraum“ ist das Gebiet gemeint, das die neue Pfarrei umfassen wird. Allerdings ist (kirchen-)rechtlich der Pastoralraum noch nicht die neue Pfarrei, weil diese juristisch erst dadurch entsteht, dass die bisher auf dem Gebiet des Pastoralraums gelegenen und selbstständigen Pfarreien gemeinsam die neue Pfarrei gründen. Der Pastoralraum ist also sozusagen die Vorstufe zur Gründung der neuen Pfarrei. Für das Zusammenwachsen unserer Pfarrgemeinden und der verschiedenen Kirchorte wie Caritas, Kindertagesstätten aber auch Schulen braucht es diese Übergangsphase. Das Ziel ist die Gründung der neuen Pfarrei bis spätestens 2030. Planig und Hackenheim werden zusammen mit Gensin-gen, Sprendlingen, Badenheim und dem Pfarreienverbund Bingen zum Pastoralraum Bingen gehören.

Und so möchten wir uns Ihnen vorstellen: Pfarrer Markus Lerchl aus Bingen, Leiter des Pastoralraums Bingen, und Pastoralreferent David Haub, ernannter Koordinator des Pastoralraums. Unsere Aufgabe wird es sein, die Gründung der künftigen Pfarrei vorzubereiten und die aktuellen Gemeinden zu immer größerer Zusammenarbeit und stärkerem Zusammenhalt zu führen. Ein wichtiges Gremium in diesem Prozess wird die Pastoralraumkonferenz sein. Hierzu gehören alle hauptamtlichen pastoralen Mitarbeitenden, Vertretungen der Pfarrgemeinde- und Verwaltungsräte sowie weiterer Einrich-tungen, z.B. der Kindertagesstätten. Die Pastoralraumkonferenz wird in verschiedenen Arbeitsgruppen das Leben in der neuen Pfarrei vorbereiten und sich Gedanken machen, wie das schon geschriebene Dekanats-Pastoralkonzept konkret im Pastoralraum umgesetzt werden kann. Dazu gehören auf jeden Fall die Fragen nach einer gemeinsamen Gottesdienstordnung sowie der Gestaltung der Seelsorge. Weitere wichtige Themen werden Finanzen und Gebäude sein.

Um ein lebendiges Netzwerk zu werden, müssen wir Gemeinden des Pastoralraums Bingen uns natürlich besser kennenlernen. Denn die neue Pfarrei versteht sich als ein solches Netzwerk von Gemeinden, die ihre jeweiligen Stärken und Schwerpunkte in das Gesamt der Pfarrei einbringen. Deshalb laden wir Sie herzlich ein, diesen Pastoralen Weg mitzugehen und gemeinsam mit uns darüber nachzudenken, wie wir heute und in Zukunft Gemeinde Jesu Christi sein können.

David Haub und Markus Lerchl

 

Nächste Schritte im Pastoralraum Bingen
  • Natürlich möchten wir uns Ihnen auch persönlich vorstellen und ins Gespräch kommen. Dafür laden wir Sie herzlich zu folgenden Gottesdiensten ein:
    Samstag, 18. Juni, 18:00 Uhr in Hackenheim Sonntag, 19. Juni, 9:00 Uhr in Volxheim und 11:00 Uhr in Planig.
  • Juni 2022. Pastoralraumkonferenz. Das neue Gremium des Pastoralraums
    trifft sich zum ersten Mal.

  • 12. November 2022. Erste Synode. Alle Gemeindemitglieder haben die
    Möglichkeit, sich zu beteiligen.

 

Vorstellung von Pfarrer Markus Lerchl 

Foto

Liebe Menschen im Pastoralraum Bingen,
liebe Schwestern und Brüder!

Zum 28. April 2022 hat mich Bischof Peter Kohlgraf zum Leiter des Pastoralraums Bingen ernannt. Ich darf mich Ihnen auf diesem Wege kurz vorstellen:

Ich heiße Markus Lerchl und wurde vor 50 Jahren in Heppenheim/Bergstraße geboren. Nach Zivildienst und Studium der Katholischen Theologie in Mainz und Münster/Westf. wurde ich am 10. Juli 2004 zum Priester geweiht. Ich war Kaplan in Bad Nauheim, dann Pfarrvikar in Langen sowie Religionslehrer und Schulpfarrer an der Marienschule in Offenbach, schließlich Subregens (= Kon-rektor) am Mainzer Priesterseminar. Seit dem 1. Mai 2019 bin ich Pfarrer der Pfarrgruppe Bingen.

In allen Stationen hat mich mein Primizspruch als Motto meines priesterlichen Dienstes begleitet. Er knüpft an ein Wort des Kirchenvaters Ignatius von Antiochien (+107) an: „Nehmt Gottes Melodie in euch auf!“ Der Glaube ist für mich wie ein wunderschönes Lied, das durch Jesus Christus in die Welt ge-kommen ist. Es stiftet Gemeinschaft, schenkt Freude, stärkt und trötet, gibt schließlich Halt in schwierigen Situationen. Wir dürfen es mitsingen, als Einzel-ne, als Gemeinde(n).

Ich freue mich, als Leiter des Pastoralraums zusammen mit Herrn Haub als Koordinator und mit Ihnen gemeinsam zu überlegen, wie möglichst viele Men-schen heute in Zeiten des Umbruchs und der Krise diese Melodie Gottes hören können.
Für Fragen, Wünsche, Ideen und Anregungen aller Art bin ich dankbar. Spre-chen Sie mich gerne an. Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen!

Pfarrer Markus Lerchl

 

Vorstellung von Pastoralreferent David Haub

Foto

Liebe Menschen in den Gemeinden der Pfarrgruppe Bad Kreuznach-Planig und Hackenheim,

mein Name ist David Haub, ich bin 30 Jahre alt, verheiratet und wohne in Nackenheim.
Aufgewachsen in Rheinhessen, habe ich nach meinem Abitur katholische Theologie in Mainz studiert. Meine pastorale Ausbildung führte mich zunächst nach Neu-Isenburg, anschlie-ßend nach Ingelheim. Seit August 2021 bin ich in der Pfarrgruppe Bingen-Süd eingesetzt und nun auch Koordinator des Pastoralraums Bingen.

In meiner pastoralen Arbeit ist es mir besonders wichtig, immer wieder neue Formen und Wege zu finden, um die Frohe Botschaft in dieser Zeit erlebbar und erfahrbar werden zu lassen. Die aktuelle Zeit bringt mit all ihren Umbrü-chen viele Herausforderungen mit sich, birgt aber auch Chancen für das kirch-liche Leben. Gerne bringe ich mich mit meinen eigenen Ideen ein und bin offen für Ihre Anregungen.

Mein besonderes Interesse gilt außerdem der Musik (Singen, Dirigieren, Klavier und Orgel spielen), die ich als ganz besondere Form der Verkündigung und des Glaubenszeugnisses erlebe.

Für Fragen, Wünsche, Ideen und Anregungen aller Art bin ich dankbar. Spre-chen Sie mich gerne an. Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen!

David Haub