Schmuckband Rad

Kolpingfamilie Dortelweil ruft zu Handyspenden auf

Über 124 Mio. Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte viel Gutes bewirken.

Handyspende (c) Missio
Handyspende
Mo 27. Jan 2020
Gabriele Pflugmann

Seit Mitte 2018 läuft die gemeinsame Handysammelaktion von missio und dem Kolpingwerk Deutschland. Mehr als 13.000 ausgediente Handys sind bereits zusammengetragen worden. Daraus konnten rund 300g Gold, 2kg Silber und fast 100kg Kupfer zurückgewonnen werden.

In unseren Handys sind wertvolle Erze und Metalle verbaut – Rohstoffe, die oft unter menschenunwürdigen Bedingungen im Kongo abgebaut werden. Die Menschen sind oft schlimmster Gewalt ausgesetzt. Viele Menschen sind deshalb auf der Flucht oder versuchen zu fliehen.

 

Vom Recycling profitieren die Umwelt sowie Hilfsprojekte in Deutschland und im Kongo. Mit einem Teil des Erlöses werden zwei Trauma-Zentren in der Bürgerkriegsregion im Ost-Kongo unterstützt. Dort erhalten pro Jahr 400 Frauen und Männer seelsorgerische Hilfe und können damit in ein neues Leben starten.

Die Kolpingfamilie Dortelweil beteiligt sich an der Handyspenden-aktion und hat Annahmestellen im Kircheneingang von St. Marien und Herz-Jesu sowie in der Sakristei von St. Nikolaus eingerichtet. Dort finden Sie Infomaterial, Aufsteller mit Sammeltüten sowie die Sammelbox. Bitte stecken Sie Ihr Handy in die vorgesehenen Sammeltüten und werfen Sie diese dann in die Sammelbox. Die Handyspendenaktion ist zeitlich nicht begrenzt.

 

Auf der Sammeltüte ist nur dann Ihr Name, Ihre Anschrift und Unterschrift nötig, wenn Sie an der Handy-Gewinn-Verlosung (jährlich am 22.4 und02.10) teilnehmen wollen und/oder die Petition von missio „Saubere Handys“ unterstützen wollen. Mit der Petition für sauberes Coltan und faire Lieferketten ruft missio alle Handy-Nutzer auf, an führende Mobilfunkunternehmen zu appellieren, kein illegales Coltan aus der Konfliktregion zu verwenden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.missio-hilft.de/mitmachen/aktion-schutzengel/aktionen/handys-spenden/

https://www.kolping.de/projekte-ereignisse/handyaktion/

 

Dr. Gabriele Pflugmann, Kolpingfamilie Dortelweil (Tel. 06101-64673)