Schmuckband Kreuzgang

Mein altes Handy für Familien in Not: Handys recyceln – Gutes tun

Handyspende (c) Missio
Handyspende
Sa 11. Jul 2020
Gabriele Pflugmann

Über 124 Mil. Ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert und können noch viel Gutes bewirken: 41 Handys enthalten so viel Gold wie eine Tonne Gold-Erz!

Machen Sie mit bei www.missio-hilft.de/kolping-handys!

„Jedes Handy hilft zweifach: Erstens werden die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe in Europa aufbereitet und wiederverwertet. Zweitens erhält missio von der Verwertungsfirma Mobile-Box für jedes recycelte Handy einen Teil des Erlöses für
Hilfsprojekte im Kongo.“(so Dr. Klaus Krämer, ehemaliger missio- Präsident).


So einfach geht’s:
Alle SIM- und Speicherkarten aus dem Handy entfernen. (Sowohl bei der Wiederverwendung als auch dem Recycling des alten Handys werden ihre persönlichen Daten mittels herstellereigener Verfahren gelöscht.)
Handy inklusive Akku und Rückschale in eine Aktionstüte legen, die in unseren Kirchen für Sie bereit liegen. Sollte der Akku lose sein, müssen die Pole mit einem Klebestreifen abgeklebt werden. Das Ladegerät kann ebenfalls beigefügt werden.


Coupon auf der Lasche ausfüllen und den Umschlag in die Aktionsbox in der Kirche einwerfen. Aktionsboxen finden Sie im Bereich des Kircheneingangs von St. Marien und Herz-Jesu sowie in der Sakristei von St. Nikolaus.
Noch Fragen? Bitte wenden Sie sich einfach an die Vorsitzende unserer Kolpingfamilie,

Frau Dr. Gabriele Pflugmann unter der E-Mail-Adresse:
administrator@pflugmann.net