Schmuckband Kreuzgang

Mutter Gottes – die Knotenlöserin

Herz-Jesu Muttergottes (c) Dagmar Schmittdiel-Ganzwohl
Herz-Jesu Muttergottes
Fr 13. Sep 2019
Dagmar Schmittdiehl-Ganzwohl

Vielleicht ist sie dem einen oder anderen schon in den letzten Wochen aufgefallen, die Metallinstallation in der Herz Jesu Kirche in Bad Vilbel Massenheim, direkt neben der Marienstatue. Vielleicht haben Sie sich auch gefragt, was soll das? So ein Gestell in der Kirche und was soll das mit den Bändern daran?

Herz-Jesu Knüpfgitter 2 (c) Dagmar Schmittdiehl-Ganzwohl
Herz-Jesu Knüpfgitter 2

Der Gedanke dahinter ist folgender:

In der Augsburger Kirche St. Peter hängt ein barockes Gnadenbild der Mutter Gottes als Knotenlöserin.

Maria löst auf diesem Bild Knoten aus einem langen, weißen Band. Engel helfen ihr dabei. Die Mutter Gottes als Fürsprecherin hilft Menschen, innerliche Knoten zu lösen. Sie tut dies nicht durch Zerschlagung der Knoten mit Gewalt, sondern durch Geduld und Einfühlungsvermögen.

Viele Menschen kommen zu diesem Bild, wenn sie in Bedrängnis sind oder Probleme haben, die sie selbst nur schwer lösen können..

Sie sind herzlich eingeladen Ihren Knoten in Form einer Schnur oder einem Band zur Mutter Gottes zu bringen.

Gestaltet wurde die Metallkonstruktion von Bernhard Rummel. Es ist geplant, sie als „Wanderinstallation“ durch unsere drei Kirchen gehen zu lassen, damit möglichst viele ihre Knoten zur Mutter Gottes bringen können.