Schmuckband Kreuzgang

Nur gemeinsam können wir etwas bewegen!

Pfarrgemeinderat 2015 - 2019

v. L.: Andreas Hübel, Hans Udo Knietsch, Pfarrer Herbert Jung, Bettina Hoppmann-Schrader, Wolfgang Modery, Ulrike Kuhn-Kratz, Martin Knipf, Simone May, Petra Bastian, Elke Stellflug, Annette Egtermeyer, Monika Burkard.

Auf dem Bild fehlen: Christine Herget, Patrick Jordan, Michael Kandora, Erich Müller und Dagmar Schmittdiel-Ganzwohl.

  

Aufgaben

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist an der Leitung der Gemeinde beteiligt und gestaltet das Leben und die Entwicklung der Pfarrgemeinde aktive mit. Er trägt mit dem Pfarrer die Verantwortung für die seelsorgliche und caritative Arbeit in der Pfarrgemeinde und setzt inhaltliche und strukturelle Akzente. Er trägt mit Sorge für eine angemessene Feier der Liturgie.

Arbeitsfelder und -Schwerpunkte sind unter anderem Sakramentenkatechese, Caritas, Liturgie, Jugendarbeit, Ehe- und Familienpastoral, Seniorenarbeit, Feste und Feiern oder Ökumene. In der Öffentlichkeit berichtet er über seine Arbeit und Aktivitäten und hält Kontakt zu kommunalen Gemeinden.

 

Quelle: