Schmuckband Kreuzgang

Erntedank Gottesdienst am 04.10.2020

Erntedank Gottesdienst am 04.10.2020

IMG_20201004_111608585 (c) Eva Winkler
IMG_20201004_111608585
Datum:
So 4. Okt 2020
Von:
Carmen Pein

Erntedank heißt: Gott, dem Schöpfer und Herrn der Welt zu danken für die Ernte des Jahres, für die Früchte der Erde, für alles, was uns die Natur so reichlich bietet an Nahrung aller Art. Danken aber auch für die Schönheit der Schöpfung, der Blumen, Bäume, Landschaften. Das Erntedankfest ist ein Zeichen gegen die Gedankenlosigkeit, mit der der moderne Mensch in die vollen Regale der Supermärkte greift in der Meinung, das alles sei selbstverständlich.

Das ist es aber nicht!

So haben wir allen Grund, Gott zu danken für seine Gaben und Ihn zu bitten für die notleidenden Menschen und die bedrohte Schöpfung.

 

Bringen wir alles was uns am Herzen liegt jetzt vor Gott.

 

Mit diesen Worten eröffnete Pfr. Malczyk den Erntedank Gottesdienst am Sonntag dem 04.10.2020.

IMG_20201003_120136218 (c) Eva Winkler
IMG_20201003_120136218

Der Altar war von Isolde Montag wunderbar mit den Erntegaben, die von der Fa. Edeka Bürstadt, dem Bauernladen Steinmetz und der Bäckerei Gebhardt gespendet wurden, geschmückt.

Die Kinder der Pater Maximilian Kolbe Kindertagesstätte haben für die Gottesdienstbesucher eine kleine Überraschung aus dem Kita Garten vorbereitet.

 

Pfr. Malczyk segnete alle Erntegaben mit den Worten:

 

Allmächtiger Gott du hast Himmel und Erde erschaffen. Du hast den Menschen dazu bestimmt, die Erde zu bebauen. Wir freuen uns heute über die Ernte des Jahres. Segne diese Garten- und Feldfrüchte, die wir dankbar aus deiner Hand empfangen haben. Lass auch die Armen und Hungernden den Reichtum deiner Güte erfahren und teilhaben an der Fülle deiner Gaben, indem du unsere Herzen öffnest für die Not der anderen.

Darum bitten wir durch Christus unseren Herren. Amen

 

Am Schluss des Gottesdienstes verteilte die Erzieherin Maria Stanowitsch, die Überraschung der Kita-Kinder an die Gottesdienstbesucher.