Das Sakrament der Firmung 

Firmung

Die Firmung wird auch das Sakrament der Stärkung genannt.

Den Firmbewerberinnen und Firmbewerbern werden durch die Handauflegung und Salbung durch den Firmspender die Gaben des Hl. Geistes und sein Beistand zugesprochen.

Damit sind sie vollberechtigte Mitglieder der Kirche, mit allen Rechten, aber auch Pflichten, die zu einem christlichen Leben gehören.

Die Firmvorbereitung ist eine Zeit, in der das eigene Leben in den Blick genommen wird, der Glaube sich festigt und die Entscheidung, welche die Eltern bei der Taufe getroffen haben, vom jungen Menschen bestätigt wird.

Auf Grund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen bis auf weiteres untersagt.

Informationen gehen direkt per mail an die Firmbewerber*innen

Checkt eure mails, Rückfragen an Herrn Gerhard , Gemeindereferent

Auftaktgottesdienst zur Firmvorbereitung

12 Bilder

Bilder vom Auftaktgottesdienstes in St. Alban, Bodenheim am 26.01.2020 um 17 Uhr.