Krankenkommunion

Krankenseelsorge

Eine der wichtigsten Aufgaben unseres Glaubens ist die Sorge um die Kranken und Sterbenden 

Regelmäßig wird einmal im Monat die  Hauskommunion angeboten. Dazu kommen pastorale Mitarbeiter zu den Kranken nach Hause.

Grundsätzlich findet die Hauskommunion immer am ersten Mittwoch im Monat statt (Ausnahme: Feiertage).

Das Sakrament der Krankensalbung wird  durch einen Priester gespendet.

Für den Empfang sowohl der regelmäßigen Hauskommunion als auch der Krankensalbung können Sie sich an das Kath. Pfarramt St. Alban, Tel.: 06135/2877, wenden.