Schmuckband Kreuzgang

Ökumenisches Abendläuten der Budenheimer Kirchen

Die evangelische und katholische Kirche teilt Solidarität und Nächstenliebe

Glocken (c) Bild: Pfarrer Martin Seidel In: Pfarrbriefservice.de
Glocken
Di 24. Mär 2020
Sigrid Krämer

Die evangelische und katholische Kirche möchte gerade in diesen herausfordernden Zeiten, in denen das Corona Virus das Miteinander enorm einschränkt, die Sorgen, die Verantwortung, die Solidarität und die Nächstenliebe teilen.

Auch im Gebet.

Die beiden Gemeinden laden alle Budenheimer zu einem gemeinsamen Hausgebet ein. 

Wenn täglich um 19:30 Uhr die Budenheimer Glocken läuten, sind alle eingeladen, ein „Vater unser“ zu beten. Trotz Abstand kann durch diese ökumenische Gebetsinitiative Verbundenheit und Halt erfahrbar werden.