Schmuckband Kreuzgang

Sternsingeraktion 2023: „Segen auf zentralen Plätzen“

Das Jahr 2022 geht ins seine Schlussphase und es war und ist ein Jahr voller Veränderungen und Herausforderungen. Das betrifft sicher jede und jeden, aber auch die Kinder in aller Welt, die Not leiden. Für sie wollen sich die Sternsinger der Pfarrgruppe Groß-Gerau/Büttelborn auch in der kommenden Sternsingeraktion einsetzen unter dem Motto „Kinder stärken. Kinder schützen“.

Im letzten Jahr waren sie in Kleingruppen noch mutig von Haus zu Haus gezogen, dabei ist aber das Gemeinschaftsgefühl zu kurz gekommen. Um dieses zu stärken und weil Hausbesuche durch Corona immer noch nicht wie gewohnt möglich sind, wagt man in diesem Jahr ein anderes Konzept mit Gemeinschaftsaktionen.

Die Sternsinger besuchen die Menschen nicht mehr einzeln in ihren Häusern, sondern laden sie ein zu Aktionen auf zentral gelegenen Plätzen zu kommen. An den Besuchen in den öffentlichen Einrichtungen will man aber festhalten. Bei den Aktionen erwartet die Besucher der als Sternsingermobil umgebaute Pfarrbus, Sternsingerlieder mit Bewegung, Aktionsvorstellung und natürlich die gesegneten Segensaufkleber zum Anbringen an die eigene Haustüre.

Die genauen Zeiten und Orte, wo man die Sternsinger antreffen kann, werden in Kürze hier bekanntgegeben sowie auch über einen Flyer in den Kirchen.

Es werden natürlich auch wieder Kinder, Jugendliche und Betreuer für die Aktion gesucht. Das Anmeldeformular mit weiteren Informationen gibt es hier zum Download.

Weitere Informationen im Pfarrbüro der beiden Kirchengemeinden oder bei Tobias Sattler (sternsinger-gg@gmx.de). Alles zum Motto und zu den Spenden für die Aktion Dreikönigssingen ist abrufbar unter www.sternsinger.de.