Schmuckband Kreuzgang

Gottesdienste in den Sommerferien

HlGeist-Kirche-innen-02 (c) Helmut Lieth
HlGeist-Kirche-innen-02
Fr 3. Jul 2020
CR

Auch künftig wird um vorherige Anmeldung gebeten, wenn jemand den Gottesdienst (Freitag, 18 Uhr in Wixhausen bzw. Samstag, 18 Uhr in Arheilgen) mitfeiern möchte.

Die Anmeldung erfolgt nun bei Frau Richter im Pfarrbüro. Bitte beachten Sie hierzu die Öffnungszeiten: Montag 15.00 bis 18.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 9.30 bis 11.30 Uhr, Mittwoch 8.30 bis 10.00 Uhr, Freitag 14.00 - 16.00 Uhr. 

Eine Anmeldung für den Werktagsgottesdienst am Mittwoch um 9 Uhr ist nicht erforderlich.

Für die Pfarrgruppe Darmstadt-Nord (Arheilgen, Wixhausens, Kranichstein und Messel) gilt für die Zeit der Sommerferien (04.07. - 16.08.2020) folgende Regelung:

  • SAMSTAG um 18:00 Uhr: Vorabendmesse zum Sonntag in der Heilig Geist-Kirche, Arheilgen
  • SONNTAG um 9:00 Uhr: Messfeier in der St. Bonifatius-Kirche, Messel
  • SONNTAG um 10:30 Uhr: Messfeier in der St. Jakobus-Kirche, Kranichstein
  • MITTWOCH um 9:00 Uhr: Messfeier in der Heilig Geist-Kirche, Arheilgen
  • DONNERSTAG um 10:00 Uhr: Messfeier in der St. Jakobus-Kirche, Kranichstein
  • FREITAG um 18:00 Uhr: Messfeier in der Kirche St. Bonifatius, Wixhausen

Anschließend gilt wieder die gewohnte Gottesdienstordnung.

Für die Sonntagsgottesdienste in Kranichstein und Messel melden Sie sich bitte bei Gisela Ludwig im Pfarrbüro St. Jakobus, Kranichstein, Tel. 06151-74183 an.

Weiterhin müssen zu unserer aller Sicherheit Schutzvorkehrungen eingehalten werden:

Zunächst: Die Personenzahl ist begrenzt. So können in Arheilgen 40 Personen den Gottesdienst mitfeiern, in Wixhausen 12.

Die Kontaktdaten der Gottesdienstteilnehmer werden auf Anmeldelisten 28 Tage unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen aufbewahrt, um sie im Bedarfsfall an die staatlichen Behörden weiter geben zu können.

Weitere Schutzmaßnahmen sind:

Tragen eines Mund-und Nasenschutzes beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie Händedesinfektion. Personenansammlungen sind zu vermeiden. Der Gemeindegesang darf derzeit leider nicht sein. Die musikalische Gestaltung an den Wochenenden übernehmen unsere Organisten, Kantoren und Instrumentalisten.

Die Gemeinde bittet um frühzeitiges Kommen, damit die Registrierung vorgenommen und Desinfektion ermöglicht werden kann.

Das Bistum Mainz weist darauf hin, dass Personen, die einer Risikogruppe angehören, aus Gründen des Eigenschutzes erwägen sollen, ob sie wirklich am öffentlichen Gottesdienst teilnehmen wollen.

Es wird auf Gottesdienstübertragungen im Fernsehen, im Radio und im Internet verwiesen. Eine Übersicht findet sich auch auf der Internetseite des Bistums (www.bistummainz.de/gottesdienste.)

Auch ist die Heilig Geist Kirche weiterhin tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet.