Schmuckband Kreuzgang

Hilfestellung bei Corona-Impfung

(c) pixabay
Datum:
Do. 28. Jan. 2021
Von:
Christa Richter

Liebe Gemeindemitglieder,

Berthold Wurzel hat sich bei uns gemeldet und uns eine - wie wir finden - sehr gute Anregung gegeben, die wir gerne aufgreifen und unterstützen wollen:

Herr Wurzel findet es wichtig, jenen Gemeindemitgliedern, die auf sich allein gestellt sind, unsere Solidarität anzubieten.

Daher möchten wir sie beim Vereinbaren des Impftermins unterstützen. Da man bei der telefonischen Terminvereinbarung in der Regel häufig und sehr lange in der Warteschleife hängt, kann das Vereinbaren eines Impftermins über Internet sicher schneller und einfacher erfolgen. Die Personen, die den Service unserer Gemeinde in Ansprich nehmen möchten, sollten sich bei uns im Pfarrbüro melden. Wir würden dies hier koordinieren und Kontakt zu den Gemeindemitgliedern aufnehmen, die mithelfen wollen.

Darum an dieser Stelle der Aufruf, sich zu melden, wer sich dies vorstellen kann.

Wichtig ist natürlich auch, Personen anzusprechen, die aus Ihrer Sicht die oben genannte Hilfe benötigen oder uns einen entsprechenden Hinweis geben. 

Die Personen, die den Service in Anspruch nehmen, sollten eine Einverständniserklärung unterschreiben, dass sie mit der Weitergabe der persönlichen Daten einverstanden sind.

Falls Sie in dem Team mitarbeiten möchten, das Menschen bei der Impfung unterstützt, melden Sie sich bitte bei uns.