Schmuckband Kreuzgang

Wie schön, dass ich mich Ihnen vorstellen darf!

Konopka, Janina (c) Janina Konopka
Konopka, Janina
Datum:
Do. 10. Nov. 2022
Von:
Christa Richter

Mein Name ist Janina Konopka und ich werde ab dem 1. August 2022 meine Stelle als Gemeindereferentin in Darmstadt Arheilgen beginnen. Zudem werde ich 10 Prozent meiner Arbeitszeit in der Spanisch sprechenden Gemeinde in Darmstadt mitarbeiten. Ich bin 30 Jahre alt und komme ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Göttingen.

 

Schon sehr früh war mir bewusst, dass mein zukünftiger Beruf ein kreativer seinen sollte, bei dem ich Menschen begegnen kann. Da ich mich gerne für Menschen einsetze, bin ich nach meinem Abschluss in der Geschwister Scholl-Schule für ein Jahr nach Ecuador gegangenen, um dort einen Freiwilligendienst zu leisten. Hier half ich mit anderen jungen Freiwilligen z. B beim Spenden sammeln und Häuser in den Slums zu bauen. Nach meinem Auslandsaufenthalt begann ich Theologie und Spanisch auf Lehramt zu studieren. Dieses Studium empfand ich jedoch als zu theoretisch. Meine Tante brachte mich schließlich auf die Idee des Berufes der Gemeindereferentin. Im Jahr 2016 begann ich an der Katholischen Hochschule Praktische Theologie zu studieren, welches ich 2020 abgeschlossen habe.

Meine Assistenzzeit absolvierte ich in Mainz-Finthen und in St. Elisabeth / der Spanisch sprechenden Gemeinde in Darmstadt. Während dieser Zeit konnte ich die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder einer Gemeindereferentin kennenlernen. Ich bin froh, den Beruf gefunden zu haben, der zu mir passt. Der Beruf ermöglicht es mir, mich mit meinen Interessen und Fähigkeiten einzubringen: Glauben lässt mich das Leben reflektieren und schenkt mir Kraft. Davon möchte ich anderen erzählen und offen im Gespräch sein. Es macht mir Freude unterschiedlichen Menschen zu begegnen und mich mit meiner Kreativität einzubringen. Die Freude am Glauben möchte ich gerne auch zukünftig an andere weitergeben. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit, in der ich so vieles lernen durfte und bin gespannt, was mich in meiner ersten Stelle als Gemeindereferentin erwartet. Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.

Herzliche Grüße

Janina Konopka