Neuer Erstkommunionkurs 2020/21

Gruppenstunden ab Januar 2021

Erstkommunion-Kerzen (c) Peter Tanke / St. Elisabeth, DA
Erstkommunion-Kerzen
Datum:
Mi 30. Sep 2020
Von:
thb

Auch in Coronazeiten bieten wir einen eingeschränkten Erstkommunionkurs an.  Die Gruppenstunden starten ab Januar 2021. Möglich sind sicher viele kleine Erstkommunionfeiern. Ob es zu einer oder zwei großen Erstkommunionfeiern vor dem Sommer 2021 kommen wird, ist derzeit nicht abzusehbar.

Auch in Coronazeiten möchten wir eine Erstkommunion-Vorbereitungskurs anbieten. Dazu laden wir wieder Kinder vom 3. - 6. Schuljahr ein.

Allerdings wird der Erstkommunionkurs eingeschränkt und mit dem Hygienekonzept der Pfarrgemeinde stattfinden. Zu 10 Gruppenstunden treffen sich die Kinder erst ab Januar 2021 nachmittags zu unterschiedlichen Zeiten. Auf gemeinsame Großveranstaltungen aller Kinder, auch mit den Familien, verzichten wir derzeit. Ob es zu einer oder zwei großen Erstkommunionfeiern vor dem Sommer 2021 kommen wird, ist derzeit nicht abzusehbar.

Im Jahr 2020 haben 12 Familien ihr Fest in sehr schöner und persönlicher Weise unter Coronabedingen im Sonntagsgottesdienst gefeiert. Jede Familie konnte sich ihren Sonntag selbst aussuchen, höchstens 2 Familien dabei den Sonntagstermin teilen. 12 weitere Familien haben das Fest auf 2021 verschoben und hoffen auf eine gemeinsame Gottesdienstfeier - weiterhin noch mit ungewissem Ausgang.

 

Wenn Sie an eine Erstkommunionvorbereitung für ihr Kind interessiert sind, dann ...

  • ... überlegen Sie sich, ob es 2020/21 sein soll. Denn die Kinder können bei uns in der Zeit vom 3. - 6. Schuljahr zur Erstkommunion gehen.
  • ... überlegen Sie sich, ob es eine große Feier im Gottesdienst und in der Familie werden soll. Derzeit ist ein großes Gottesdienstfest nicht absehbar. Die Infektionszahlen gehen ständig hoch und runter. Wir können für ein großes Fest keine Perspektive anbieten und warten wie alle ab.
  • ... überlegen Sie sich, ob es auch ein kleines, persönliches und dennoch schönes Fest sein darf. Dann sind die Perspektiven gut. Die Erstkommunion könnte nach Ostern bis zu den Sommerferien an einem mit uns abgestimmten Sonntag um 10 Uhr stattfinden. Sie haben da fast freie Wahl.

 

Wenn Sie weiterhin Interesse haben, dann ...

  • ... nehmen Sie Kontakt mit Gemeindereferent Thomas Braun auf: 74747 oder 73 53 11 - Dabei können alle Fragen gerne telefonisch besprochen werden.
  • ... können Sie auch, wenn Sie und die Coronabedingungen es möchten, einen Eltern-Informationsabend am Di 10. November um 20 Uhr besuchen (nur mit Anmeldung ! / Teilnahmezahlbeschränkung). - Gerne bespreche ich diese Informationen auch in einem Telefonat: 06151 / 73 53 11

 

"Komm, geh mit auf den Weg zur Erstkommunion!" - Diese Einladung erhalten automatisch alle Familien mit getauften Kindern im 3. - 6. Schuljahr.

  • Sollte Ihr Kind noch nicht getauft sein, so ist während der Vorbereitung eine gute Gelegenheit und ein schöner Anlass dazu.
  • Sollte Ihre Familie nicht auf unserem Gemeindegebiet wohnen, melden Sie Ihr Interesse im Pfarrbüro (74747) an.

 

So geht es 2020/21 los:

 

  • Nach den Herbstferien:        Info-Brief an Familien, die auf dem Gemeindegebiet wohnen
  • Nach den Herbstferien:        Kontaktaufnahme mit Herrn Braun (Erstinfo - Interesse - Anmeldung Infoabend)
  • Di 10. November, 20 Uhr: Eltern-Infoabend (nur mit Anmeldung + Bestätigung)
  • ab Mitte November:             Anmeldung zum Erstkommunionkurs
  • ab Januar 2021:                  10 Gruppenstunden
  • große, gemeinsame Feier: völlig unklar, ob es möglich sein wird
  • nach Ostern 2021:              viele kleine Erstkommunionfeiern im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes

 

Familien auf dem Gemeindegebiet wohnend werden automatisch angeschrieben. Wer nicht in St. Elisabeth wohnt, ist ebenfalls willkommen und möge sich frühzeitig im Pfarrbüro anmelden.

Die Leitung der Erstkommunionvorbereitung hat Gemeindereferent Thomas Braun.

 

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Erstkommunion: